VG-Wort Pixel

Herzogin Kate Tennis mit US-Open-Siegerin Emma Raducanu

Herzogin Kate hat ein Tennis-Match mit US-Open-Gewinnerin Emma Raducanu gespielt.
Herzogin Kate hat ein Tennis-Match mit US-Open-Gewinnerin Emma Raducanu gespielt.
© imago/i Images
Herzogin Kate hat ein Tennis-Match mit der 18-jährigen US-Open-Gewinnerin Emma Raducanu bestritten. Die Herzogin zeigte sich "ehrgeizig".

Herzogin Kate (39) hat sich mit US-Open-Siegerin Emma Raducanu (18) zum Tennisspielen getroffen. Die beiden spielten am Freitag im Lawn Tennis Association's National Tennis Centre in London - zunächst im Doppel, dann gegeneinander. Zuschauer beschrieben die Herzogin als "ehrgeizig". Sie war im marineblauen Tennis-Outfit nicht nur passend gekleidet, sondern brachte auch ihren eigenen Schläger mit auf den Platz.

Herzogin Kate traf sich nicht nur mit Emma Raducanu, die als erste Britin seit 44 Jahren bei den US Open gewonnen hat. Sie gratulierte auch Joe Salisbury (29), der im Doppel mit Rajeev Ram (37) bei den US Open triumphieren konnte, sowie den Rollstuhl-Tennisstars Gordon Reid (29) und Alfie Hewett (23) zu ihren Erfolgen bei dem Turnier. Kate wirkte sichtlich glücklich und strahlt auf den Bildern in die Kamera. Die Ehefrau von Prinz William (39) ist leidenschaftlicher Tennisfan und Schirmherrin des Tennisturniers Wimbledon. Auf Instagram teilte Kate mehrere Bilder des Tages und schwärmte, sie habe sich in der "Gegenwart von Siegern" befunden. "Wir sind alle so stolz auf euch."

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken