VG-Wort Pixel

Guillaume + Stéphanie von Luxemburg Royale Baby-News: Ihr erstes Kind ist da!

Guillaume und Stéphanie von Luxemburg
Guillaume und Stéphanie von Luxemburg
© Dana Press
Guillaume und Stéphanie von Luxemburg haben allen Grund zur Freude: Sie sind zum ersten Mal Eltern geworden!

Anfang Dezember 2019 verkündeten Erbgroßherzogin Stéphanie von Luxemburg, 36, und Erbgroßherzog Guillaume von Luxemburg, 38, die frohe Botschaft ihres Babyglücks. Nun sind sie frisch gebackene Eltern, denn am Sonntag (10. Mai) kam ihr Sohn zur Welt. 

Guillaume + Stéphanie von Luxemburg: Ihr Baby ist da!

Via Instagram geben Guillaume und Stéphanie von Luxemburg nun die schönen Baby-News bekannt: "Der Erbgroßherzog und die Erbgroßherzogin freuen sich, die Geburt ihres Sohnes bekannt zu geben.  [...] Der kleine Prinz heißt Charles Jean Philippe Joseph Marie Guillaume und wiegt 3,190 Kilogramm und ist 50 Zentimeter groß. Der Mutter und dem Baby geht es gut." Weiter heißt es, dass Guillaume und Stéphanie von Luxemburg ihren Sohn schon bald der Öffentlichkeit vorstellen möchten. 

"Zu dritt, sagt jeder, und es muss wahr sein, ändert sich vieles"

Das Erbgroßherzogspaar heiratete standesamtlich am 19. Oktober 2012. Am darauffolgenden Tag fand die kirchliche Trauung statt. Sieben Jahre genoss das adlige Paar die gemeinsame Zeit zu zweit. Dass sie mit Nachwuchs ein anderes Leben führen werden, wusste die Luxemburgerin bereits vor der Geburt: "Zu dritt, sagt jeder, und es muss wahr sein, ändert sich vieles. Die Eltern haben weniger Zeit zum Reden, um als Paar zusammenzuwachsen", sagte Stéphanie der französischen Zeitung "Point de Vue".

Das bereite ihnen jedoch keine Sorgen. "Wir kommen beide aus einer großen Familie", erklärte Stéphanie von Luxemburg. Dementsprechend viele Menschen haben sie um sich, die sie im Notfall unterstützen könnten.

Aufwachsen wie der Vater

Das royale Baby wird, wie Erbgroßherzog Guillaume, auf Schloss Fischbach aufwachsen. Der luxemburgische Royal beschreibt das Schloss, auf dem er seine Kindheit verbrachte, als einen "magischen Ort für ein Kind". Bei derart positiven Erfahrungen ist es kaum verwunderlich, dass der Erbprinz von Nassau sich das gleiche Glück für seinen Sprössling erhofft. GALA wünscht dem Erbgroßherzogspaar und seinem Nachwuchs alles Gute.

Verwendete Quellen: Point de Vue, Instagram

sti Gala

Mehr zum Thema