VG-Wort Pixel

Gräfin Olympia + Prinz Jean Christophe Sie haben sich verlobt


Was für eine schöne Nachricht für Blaublüter in Frankreich und Österreich: Es steht eine Hochzeit ins Haus!

Gräfin Olympia von und zu Arco-Zinneberg und Jean Christophe, Prinz Napoléon, sind verlobt. Der Antrag fand bereits im Januar 2019 in der Schweiz statt. Das berichtet die stets gut informierte Royal-Autorin Marlene Eilers Koenig auf ihrem Blog.

Adels-Hochzeit zwischen Frankreich und Österreich

Die zukünftige Braut Olympia, 31, ist die dritte Tochter von Erzherzogin Maria Beatrice von Österreich-Este und Graf Riprand von Arco-Zinneberg (bekannt durch die bayrischen Brauerei Arcobräu).
Jean-Christophe, Prinz Napoléon, 32, ist (nicht unumstritten) der aktuelle Chef des ehemaligen Herrscherhauses Bonaparte in Frankreich. Er ist der Sohn von Prinz Charles Napoléon und seiner ersten Frau, Prinzessin Beatrice von Bourbon und beider Sizilien. Jean-Christophe ist außerdem der Großgroßgroßgroß-Neffe von Kaiser Napoléon I.

Royalfans können sich sicherlich auch auf eine namhafte Gästeschar bei der Hochzeit freuen: Zu den Verwandten der Braut gehören belgische Royals sowie das Haus Savoyen, zu seinen ebenfalls das Haus Savoyen sowie das Haus Württemberg. Zur Hochzeit von Olympias Schwester Anna 2018 kamen auch Vertreter aus den Fürstenfamilien von Luxemburg und Liechtenstein.

Verwendete Quellen:royalmusingsblogspotcom.blogspot.com

jre / cfu Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken