Herzogin Kate: Die ersten Promi-Gratulanten scherzen

Wie wird der zweite Sohn von Prinz William und Kate heißen? Und wird er ein Hufflepuff? Die ersten Stars reagieren durchaus kreativ.

The Look of Love: Die frischgebackenen Eltern Prinz William und Herzogin Catherine sind im Babyglück.

Seitdem vom Kensington Palast bekanntgegeben wurde, dass Herzogin Kate am Vormittag des 23. Aprils einen zweiten Sohn zur Welt gebracht hat, steht das Netz förmlich Kopf.

Neben ernsthaften Gratulationen nutzen viele Menschen die Frohe Kunde auch für komödiantische Zwecke. Und auch bei den Berühmtheiten ist das nicht anders. "Little Britain"-Star David Walliams (46) kennt sogar bereits den Namen des Kleinen.

David Walliams kennt den Namen

Zuerst stellte er in einem Tweet trocken fest, dass Harry wieder einmal "degradiert" wurde. Stimmt ja auch, schließlich ist der neue Sohnemann seines Bruders William vor ihm in der Thronfolge gelandet. Minuten später hatte er folgendes zu verkünden: "Breaking News. Der Name des neuen Royal-Babys lautet 'Kanye'."

Klaas Heufer-Umlauf scherzt auf Instagram

Auch die Köpfe hinter Klaas Heufer-Umlaufs (34) Show "Late Night Berlin" freuen sich für Kate und William, eine Frage beschäftigt sie aber: "Wir wissen, wie viel es wiegt und wann es geboren wurde aber es wird noch spannend in welches Haus es kommt: Hufflepuff, Slytherin, Ravenclaw oder Gryffindor?"

Es hagelt wärmste Glückwünsche

Standesgemäßer hat derweil Theresa May (61) gratuliert, die Premierministerin des Vereinigten Königreichs. "Meine wärmsten Glückwünsche an den Herzog und die Herzogin von Cambridge zur Geburt ihres Sohnes. Ich wünsche ihnen großes Glück für die Zukunft."

Auch Londons Bürgermeister Sadiq Khan (47) zog nicht minder seriös nach. Er schrieb ebenfalls auf Twitter: "Im Namen aller Londoner möchte ich unsere wärmsten Glückwünsche an den Herzog und die Herzogin von Cambridge zur Geburt ihres Sohnes schicken." 

Herzogin Catherine + Prinz William

Sie zeigen ihren kleinen Prinz

Wow! Sie hat es schon wieder getan: Nur sieben Stunden nach der Geburt ihres dritten Kindes zeigt sich Herzogin Catherine, als wäre nichts gewesen. Neben einem sichtlich stolzen Prinz William und mit dem Neugeborenen auf dem Arm strahlt sie für die Fotografen. 
Stolz und erleichtert strahlen Herzogin Catherine und Prinz William mit ihrem kleinen Sohn für die Kameras.
©Gala

Prinz George, Prinzessin Charlotte + Prinz Louis

Die Debüts der kleinen Windsors

Jetzt wird das Geschwisterchen begrüßt! Prinz George kommt gerade aus der Schule, und Prinzessin Charlotte bezaubert die royalen Fans mit gekonntem Winken.
Strahlend schön und sichtlich erleichtert zeigen sich Prinz William und Herzogin Catherine vor den Türen des Londoner St Mary's Krankenhauses. Hier hatte die 36-Jährige morgens ihr drittes Kind zur Welt gebracht. 
Aller guten Dinge sind Drei... Das dachte sich die frischgebackene Mutter wohl bei der Wahl ihres Kleides. Sie trägt erneut ein Design von Jenny Packham. Dazu kombiniert sie ihre alt-bewährten beigen Pumps. 
Allein diese Geste weist darauf hin, dass die Herzogin nur wenige Stunden nach der Geburt noch ein bisschen wackelig auf den Beinen sein könnte: Während sie und Prinz William sonst in der Öffentlichkeit selten Zärtlichkeiten austauschen, hält der frischgebackene Dreifach-Papa beim Verlassen des Krankenhauses die Hand seiner Catherine. 

22

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals