Gewinnspiel in Spanien: So viel verdienen wie Königin Letizia

Königliches Gehalt gefällig? Die Leser einer spanischen Zeitschrift können so viel gewinnen, wie Königin Letizia pro Jahr verdient. Dazu braucht es nur Glück

Das wär doch was: Die spanische Wochenzeitschrift "Pronto" verlost unter ihren Lesern 128.808 Euro - und damit genau die Summe, die Königin Letizia als Apanage erhält. Die Illustrierte, die jede Woche erscheint und als meist verkaufte Wochenzeitschrift Spaniens gilt, lockt auf der aktuellen Ausgabe mit dem Satz " Gana el sueldo de la reina Letizia durante un año", was so viel heißt wie "Gewinne Königin Letizias Jahresgehalt". Zusätzlich prangt der Satz "Sie können die nächste Königin sein" darunter.

Royales Arbeitstier

"Gewinne Königin Letizias Jahresgehalt" heißt es auf der aktuellen Ausgabe der "Pronto".

Während die Königin allerdings täglich von Meeting zu Meeting eilt, unzählige Hände schüttelt, Paraden beiwohnt, Ausstellungen eröffnet und so auf eine, selbst für royale Damen, stolze Anzahl an Terminen kommt, brauchen die "Pronto"-Leser kaum etwas tun, um eine Chance auf die Apanage zu haben. Nicht einmal das Haus verlassen müssen sie: In eine Art "Sparbuch" soll nur jede Woche einen Coupon geklebt werden. Wer 50 beisammen hat, muss das Ganze einschicken und dann braucht es nur noch ein bisschen Glück, ehe vielleicht ein wahrhaft royales Gehalt auf's Konto kommt. Und wie bei Letizia wird dem Gewinner vor der Auszahlung dann auch alle Steuern abgezogen.

Tierisch süße Begegnungen

Das sind die besten Freunde der Royals

Prinz Harry
Auch royale Herzen schlagen beim Anblick süßer Hunde höher. Im Video sehen Sie, welche Mitglieder der Königsfamilien besonders vernarrt in die süßen Vierbeiner sind.
©Gala

Weniger Geld für Letizia

Hätte "Pronto" die Aktion ein Jahr früher gestartet, hätten die Leser sogar noch mehr gewinnen können. Doch zu König Felipes Maßnahmen seit seiner Thronbesteigung am 19. Juni 2014 gehörte unter anderem, dass er Transparenz in die Kosten des Königshauses bringen wollte - und das beinhaltete Apanagenkürzungen. So bekommt Königin Letizia inzwischen weniger als ihre Schwiegermutter Sofia, die - als König Juan Carlos noch auf dem Thron war - jährlich rund 131.000 Euro erhielt.

Spaniens Königspaar

Felipe und Letizia mit ihren Töchtern

13. Dezember 2019  Feliz Navidad! Für ihre diesjährige Weihnachtskarte hat sich die spanische Königsfamilie ein älteres Fotomotiv aus dem Oktober ausgesucht. Die vier Royal hatten im Herbst das "beste asturische Dorf" Asiegu besucht.
13. Dezember 2019  Auf der Rückseite haben König Felipe, Königin Letizia, Prinzessin Leonor und Prinzessin Sofia natürlich unterschrieben.
31. Oktober 2019  Prinzessin Leonor von Spanien feiert heute ihren 14. Geburtstag. Wir gratulieren herzlich!
König Felipe, Königin Letizia und Prinzessin Sofia können auf Kronprinzessin Leonor stolz sein! Im Rahmen der Prinzessin-von-Asturien-Preise hält die junge Thronfolgerin am Abend des 18. Oktober eine beeindruckende Rede vor großem Publikum. Damit tritt die 13-Jährige in die Fußstapfen ihres Vaters, der im gleichen Alter im Jahr 1981 zum ersten Mal offiziell vor das Mikro trat. Die Prinzessin-von-Asturien-Preise werden jährlich in Oviedo, der nordspanischen Hauptstadt des Fürstentums Asturien, überreicht. Sie gelten als "spanische Version der Nobelpreise" und sind mit 50.000 Euro dotiert. 

167

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals