Fürstin Charlène: Erster Blick auf ihren Babybauch

Zusammen mit Fürst Albert hat Fürstin Charlène den Jachtclub von Monaco besucht - und der Öffentlichkeit einen ersten Blick auf ihr Minibabybäuchlein gewährt

Fürstin Charlène und Fürst Albert haben zusammen den Jachtclub von Monaco besucht. Eigentlich waren sie vor Ort, um ein gerade fertig gestelltes Gebäude zu eröffnen, was allerdings zur reinen Nebensache geriet. Denn: Bei Fürstin Charlène konnte man einen ersten Blick auf ihr - zugegeben, noch winziges - Babybäuchlein erhaschen.

Kleine Prinzessin ganz groß

Prinzessin Leonor debütiert als Ehrenpräsidentin ihrer Stiftung

Prinzessin Leonor
Kronprinzessin Leonor von Spanien hielt am Freitag, den 18. Oktober, im Hotel Reconquista in Oviedo, Asturien, ihre ersten Audienzen im Rahmen der Prinzessin von Asturien-Preisen 2019.
©Gala

Doch nicht nur das wurde bei dem Termin am Freitagabend (20. Juni) sichtbar, sondern auch, dass sich die 36-Jährige in ihrer Rolle der werdenden Mutter sehr wohl zu fühlen scheint. Auf Charlénes sonnengebräuntem Gesicht schimmerte der so gern zitierte "Glow" einer Schwangeren. Zwar gab sie sich wie gewohnt zurückhaltend, doch ihre Augen leuchteten - für die Fürstin ungewöhnlich. Abgerundet wurde ihr strahlender Look von einem schicken und gleichzeitig sehr bequemen Kleid und ihren zu sanften Wellen frisierten Haaren.

Fürst Albert + Fürstin Charlène

Der Fürst und die schöne Schwimmerin

31. Juli 2020  Fürstin Charlène und ihre Kinder Prinzessin Gabriella und Prinz Jacques scheinen sich in ihrem Urlaub auf Korsika an einen öffentlichen Strand zu wagen. Mit Badekleidung und großen Sonnenbrillen bestens vor der Sonne geschützt, posieren Gabriella und Jacques für ihre Mama für ein niedliches Erinnerungsfoto.  
3. Juli 2020  Fürst Albert und Fürstin Charlène teilen auf Facebook zwei Fotos von ihrem 9. Hochzeitstag, den sie im lässigen Sommer-Look ganz entspannt und romantisch beim Sonnenuntergang vor Monacos Küste ausklingen lassen.
Den besonderen Tag verbringt das Fürstenpaar im engsten Kreise der Familie. Zusammen mit ihren Zwillingen Jacques und Gabriella wirkt die Familie glücklich und nahbar, wie man sie sonst selten auf Fotos erlebt.
2. Juli 2020  Neun Jahre ist es nun schon her, dass sich Fürstin Charléne und Fürst Albert von Monaco das kirchliche Ja-Wort gaben, und aus diesem Anlass freut sich der Fürstenhof, dieses neue Porträt des Fürstenpaares mit ihren Zwillingen Prinzessin Gabrielle und Prinz Jacques veröffentlichen zu können. Joyeux anniversaire de mariage!

196

Auch die Beziehung zu Fürst Albert, 56, scheint von der lang ersehnten Schwangerschaft der Ex-Schwimmerin zu profitieren: Die beiden blieben den ganzen Abend über dicht beieinander, immer wieder blickte Albert seine Frau lächelnd an, auf mehreren Fotos ist zu sehen, wie er ihr zärtlich über den Arm streichelt.

Der monegassische Hof hatte Ende Mai mitgeteilt, dass die beiden noch in diesem Jahr ein Kind erwarteten. Charlènes Vater, der Südafrikaner Michael Wittstock plauderte außerdem aus, dass das Fürstenpaar Zwillinge bekommen würde. Wann genau Monaco seine Mini-Thronfolger bekommt, ist allerdings noch nicht bekannt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals