VG-Wort Pixel

Fürstin Charlène Endlich ist sie glücklich!

Fürstin Charlène und Fürst Albert mit ihren Zwillingen.
Fürstin Charlène und Fürst Albert mit ihren Zwillingen.
© Reuters
Es ist sehr lange her, dass man Fürstin Charlène so glücklich und gelöst gesehen hat. Am Tag der Taufe ihrer Zwillinge strahlt sie wie nie

Ihr nobles Ensemble von Dior Haute Couture brauchte nicht viel glitzernden Schmuck, denn das schönste Accessoire von Fürstin Charlène war definitiv das stolze, sehr glückliche Strahlen. Ihr helles Haar hatte die 37-Jährige elegant im Nacken zusammengesteckt, sie strahlte Anmut und Schönheit aus. Bei diesen Bildern werden Erinnerungen an Alberts verstorbene Mutter, Grace Kelly, wach - mit ihrer Outfitwahl bestätigte die Fürstin von Monaco, dass sie bereit ist, das große Modeerbe ihrer viel bewunderten Schwiegermutter anzutreten.

Fürstin Charlène und Fürst Albert sind überglücklich

Pünktlich zum Muttertag personifiziert Charlène an diesem Tag das perfekte Mutterglück. Während der gesamten Zeremonie bewundern die frisch gebackenen Eltern ihren ruhigen Nachwuchs auf dem Arm.

Nach der offiziellen Feier in der St.-Nikolaus Kathedrale in Monaco laufen die beiden glücklichen Eltern zurück zum Palast. Es warten jubelnde Menschen, die den beiden gratulieren und sie beschenken. Charlène wirkt gelöst und erleichtert über den gelungenen Verlauf der Zeremonie. Sie umarmt viele der wartenden Kinder, bedankt sich immer wieder in verschiedenen Sprachen für die vielen Glückwünsche.

Fürst Albert hat an diesem Tag sichtlich viele Gründe, stolz auf sein Familienglück zu sein. Mit der schönen Fürstin an seiner Seite und den beiden Zwillingen in ihren Taufkleidern im Arm geben sie ein Bild ab, das an diesem Muttertag bestimmt auch seine Mutter Grace sehr stolz gemacht hätte.

lho Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken