Fürstin Charlène + Fürst Albert: Endlich zeigen sie ihre süßen Zwillinge

Die ersten Fotos sind da! Fürstin Charlène und Fürst Albert von Monaco haben ihre neugeborenen Zwillinge Gabriella und Jacques gezeigt

Endlich ist es so weit! Fürstin Charlène und Fürst Albert von Monaco haben erstmals ihre süßen Zwillinge Gabriella und Jacques gezeigt.

Stolz zeigen Fürstin Charlène und Fürst Albert ihre niedlichen Zwillinge.

Ihr schönstes Weihnachtsgeschenk

Nachwuchs für das Fürstenpaar

Monaco im Babyglück

Das "Princess Grace Hospital" wird von Fotografen und Medienvertretern belagert, die auf die Babyneuigkeiten und Schnappschüsse der Fürstenfamilie hoffen.
Fürst Albert kommt mit dem Wagen zum Krankenhaus.
Die Homepage des Fürstenhauses verkündet die Geburt der Zwillinge Gabriella Thérèse Marie und Jacques Honoré Rainier.
Spontaner Jubel in rot-weiß vor dem hell erleuchteten Palast in Monaco. Nur das Plakat passt nicht ganz zum Anlass und zum Datum der Zwillingsgeburt ...

10

Die frischgebackenen Eltern ließen sich mit ihren neugeborenen Babys für das französische Magazin "Paris Match" ablichten. Auf dem weihnachtlichen Foto hält die 36-jährige Fürstin behutsam ihre beiden Kinder im Arm. Gerade mal zwei Wochen alt sind die niedlichen royalen Sprösslinge.

Ganz zart und zerbrechlich sehen sie aus. Im rosafarbenen Strampler schaut die erstgeborene Gabriella Thérèse Marie neugierig ihre Mama an, während der kleine Thronfolger Jacques Honoré Rainier in die Kamera blinzelt. Keine Frage: Ihre süßen Zwillinge sind für Fürstin Charlène und Fürst Albert das schönste Weihnachtsgeschenk!

Stolzer Vater

Fürst Albert strahlt. Dem 56-Jährigen sind die Vaterfreuden richtig anzusehen. Im Gespräch mit der "Paris Match" verriet der Fürst nun außerdem, dass er bei der Geburt assistiert habe: "Ich war im Kreißsaal", erklärte er. Er habe seiner Frau während der Geburt geholfen, wie er nur konnte, wollte dabei sein, um sie zumindest durch seine Anwesenheit ein klein wenig zu unterstützen. Es sei für ihn ein überwältigendes Ereignis gewesen. So überwältigend, dass er keine Worte dafür finde, was er fühle ... Da spricht ein sehr stolzer Papa!

Jetzt freut sich die kleine Fürstenfamilie auf das erste Weihnachtsfest zu viert.

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema