VG-Wort Pixel

Fürstin Charlène + Fürst Albert Alles bereit für ihre Zwillinge

Die Geburt der Zwillinge von Fürst Albert und Fürstin Charlène wird ein echter Feiertag in Monaco. Via Facebook wurde nun verkündet, was ihre Untertanen am Geburtstag erwartet. Und dabei geht es vor allem laut zu

Die Zwillingsgeburt wird ein echter Feiertag: Noch vor Weihnachten sollen die beiden Kinder von Fürst Albert und Fürstin Charléne zur Welt kommen. Die Monegassen wissen jetzt auch, worauf sie sich einstellen können, wenn der fürstliche Nachwuchs endlich da ist.

Und das freudige Ereignis dürfte nicht zu überhören sein: Auf der offiziellen Facebook-Seite des Fürstenpalastes ist nämlich zu lesen, dass von "Fort Antoine" aus 42 Salutschüsse über den Zwergstaat donnern sollen, 21 je Kind. Anhand der Salutschüsse lässt sich also nicht schlussfolgern, welches Geschlecht die Kinder haben. Außerdem soll ein 15-minütiges Geläut der Kirchenglocken und das Heulen von Schiffssirenen erklingen.

Am monegassischen Fürstenpalast wird eine Bekanntmachung ausgehängt werden, auf der - so war es zumindest in England bei der Geburt von Prinz George - sicherlich die ersten Informationen über die Babys zu lesen sein werden. Ob das Fürstenpaar aber direkt am Geburtstag die Namen der Zwillinge verrät, bleibt abzuwarten. Denn Fürst Albert wird gemeinsam mit seiner Frau Charlène die Kinder der Bevölkerung offiziell vorstellen.

Dies soll auf dem Schlossplatz stattfinden und das geplante Datum werde später bekannt gegeben. Diese für Königs- und Fürstenhäuser ungewöhnliche Art der Babyvorstellung wäre natürlich ein idealer Anlass, um dabei die Namen bekannt zu geben und zu erklären, welcher Zwilling künftig den Titel Erbprinz oder Erbprinzessin tragen wird. Das Fürstenpaar ließ außerdem mitteilen, es wünsche sich zur Geburt keine Geschenke sondern Spenden. Diese wolle man dann an ausgewählte Organisationen weitergeben.

Obwohl der lang ersehnte Nachwuchs von Fürst Albert und Fürstin Charléne erst in drei bis vier Wochen zur Welt kommen soll, scheint man am Hof schon die letzten Vorbereitungen getroffen zu haben. Es könnte also jederzeit losgehen mit der Geburt. Monaco ist bereit für die fürstlichen Babys.

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken