VG-Wort Pixel

Ferdinand Erbprinz zu Leiningen + Viktoria Luise Prinzessin von Preußen Im Februar soll ihr erstes Kind zur Welt kommen

Ferdinand Erbprinz zu Leiningen und Viktoria Luise Prinzessin von Preußen
Ferdinand Erbprinz zu Leiningen und Viktoria Luise Prinzessin von Preußen
© Dana Press
Freudige Nachrichten im Fürstenhaus zu Leiningen. Schon bald werden Ferdinand Erbprinz zu Leiningen und Viktoria Luise Prinzessin von Preußen ihr erstes gemeinsames Kind in den Armen halten.

Bald wird ein neuer Erdenbürger das Leben von Ferdinand Erbprinz zu Leiningen, 37, und Viktoria Luise Prinzessin von Preußen, 36, kräftig durcheinander wirbeln. Rund zwei Jahre nach ihrer Hochzeit  2017 soll die Erbprinzessin im Februar ihr erstes Kind zur Welt bringen, wie sie gegenüber "Bunte" bestätigt.

Erbprinz Ferdinand + Prinzessin Viktoria Luise: Seit zwei Jahren glücklich verheiratet

Am 16. September 2017 haben sich der Erbprinz und die Prinzessin das kirchliche Jawort gegeben. Damals trat die Braut in einem mit Spitze besetzten Kleid und wunderschönem Diadem auf dem Kopf vor den Altar in der Fürst­li­chen Ab­tei­kir­che in Amorbach, Bayern. Die standesamtliche Trauung hatte bereits am 29. April 2017 stattgefunden, ebenfalls in Amorbach. 

Viktoria Luise ist übrigens die Ururenkelin des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II. und Ferdinand ist der Sohn von Andreas Fürst zu Leiningen, 63, und Alexandra Fürstin zu Leiningen, 60, Prinzessin von Hannover. Sein Onkel ist Prinz Ernst August von Hannover, 65. 

Verwendete Quelle:Bunte

ama Gala

Mehr zum Thema