Spaniens Party-Löwe: Dieser blutjunge Royal ist wieder Single

Felipe Juan von Spanien ist wieder Single. Er und seine Freundin trennten sich nach einem Jahr Beziehung

Felipe Juan de Marichalar y Borbón

Felipe Juan de Marichalar y Borbón, der Sohn von Jaime de Marichalar und Prinzessin Elena von Spanien, gilt als echter Party-Löwe. Wenn es um Frauen und Alkohol geht, lässt der 19-Jährige nichts anbrennen. Der älteste Neffe von König Felipe von Spanien studiert an einem Militärinternat im US-Staat Virginia und genießt die Heimaturlaube in Madrid dafür umso mehr. Er gilt als Lieblingsenkel von König Juan Carlos und soll ihm aufgrund seines ausschweifenden Party-Lebens sehr ähnlich sein. Nun hat Felipe Juan aber wie es aussieht allen Grund zum Trübsal blasen.

Felipe Juan und Mar getrennt

Denn wie nun mehrere spanische Magazine berichten, sollen sich der spanische Royal und seine Freundin Mar Torres-Fontes getrennt haben. Ein Jahr lang waren die beiden 19-Jährigen ein Paar, doch erst vor wenigen Monaten wurde die Beziehung der beiden Turteltauben anhand von Pärchen-Fotos bestätigt. Doch seit längerer Zeit wurden die beiden auf Veranstaltungen nicht mehr zusammen gesehen. Mar bestätigte das Liebes-Aus nun gegenüber der spanischen Nachrichten-Seite "ABC": "Wir sind nicht mehr zusammen."

Hat er eine Neue?

Laut Gerüchten soll eine andere Frau mit im Spiel sein. Doch Mar will davon nichts wissen. "Das interessiert mich nicht, es ist mir nicht wichtig." Die Enkelin des Unternehmers Tomás Fuertes Fernández soll sämtliche Pärchen-Fotos auf ihrem Instagram-Account gelöscht haben.

Unsere Video-Empfehlung: 

Spaniens Königsfamilie

Ihr kleines Geheimnis für das perfekte Familienfoto

31. Juli 2017  König Felipe ist sichtlich stolz auf seine drei hübschen Frauen. Alle tragen ein sommerlich legeres Outfit
Die beiden Töchter des spanischen Königspaares sind schon fast so groß wie ihre Mutter. Trotzdem überragt König Felipe alle drei. Mit welchem Trick ihre Familienfotos trotzdem gelingen, verraten wir im Video.
©Gala

 

Spaniens Königspaar

Felipe und Letizia mit ihren Töchtern

13. Dezember 2019  Feliz Navidad! Für ihre diesjährige Weihnachtskarte hat sich die spanische Königsfamilie ein älteres Fotomotiv aus dem Oktober ausgesucht. Die vier Royal hatten im Herbst das "beste asturische Dorf" Asiegu besucht.
13. Dezember 2019  Auf der Rückseite haben König Felipe, Königin Letizia, Prinzessin Leonor und Prinzessin Sofia natürlich unterschrieben.
31. Oktober 2019  Prinzessin Leonor von Spanien feiert heute ihren 14. Geburtstag. Wir gratulieren herzlich!
König Felipe, Königin Letizia und Prinzessin Sofia können auf Kronprinzessin Leonor stolz sein! Im Rahmen der Prinzessin-von-Asturien-Preise hält die junge Thronfolgerin am Abend des 18. Oktober eine beeindruckende Rede vor großem Publikum. Damit tritt die 13-Jährige in die Fußstapfen ihres Vaters, der im gleichen Alter im Jahr 1981 zum ersten Mal offiziell vor das Mikro trat. Die Prinzessin-von-Asturien-Preise werden jährlich in Oviedo, der nordspanischen Hauptstadt des Fürstentums Asturien, überreicht. Sie gelten als "spanische Version der Nobelpreise" und sind mit 50.000 Euro dotiert. 

167

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals