VG-Wort Pixel

Spaniens Party-Löwe Dieser blutjunge Royal ist wieder Single

Felipe Juan de Marichalar y Borbón
Felipe Juan de Marichalar y Borbón
© Picture Alliance
Felipe Juan von Spanien ist wieder Single. Er und seine Freundin trennten sich nach einem Jahr Beziehung

Felipe Juan de Marichalar y Borbón, der Sohn von Jaime de Marichalar und Prinzessin Elena von Spanien, gilt als echter Party-Löwe. Wenn es um Frauen und Alkohol geht, lässt der 19-Jährige nichts anbrennen. Der älteste Neffe von König Felipe von Spanien studiert an einem Militärinternat im US-Staat Virginia und genießt die Heimaturlaube in Madrid dafür umso mehr. Er gilt als Lieblingsenkel von König Juan Carlos und soll ihm aufgrund seines ausschweifenden Party-Lebens sehr ähnlich sein. Nun hat Felipe Juan aber wie es aussieht allen Grund zum Trübsal blasen.

Felipe Juan und Mar getrennt

Denn wie nun mehrere spanische Magazine berichten, sollen sich der spanische Royal und seine Freundin Mar Torres-Fontes getrennt haben. Ein Jahr lang waren die beiden 19-Jährigen ein Paar, doch erst vor wenigen Monaten wurde die Beziehung der beiden Turteltauben anhand von Pärchen-Fotos bestätigt. Doch seit längerer Zeit wurden die beiden auf Veranstaltungen nicht mehr zusammen gesehen. Mar bestätigte das Liebes-Aus nun gegenüber der spanischen Nachrichten-Seite "ABC": "Wir sind nicht mehr zusammen."

Hat er eine Neue?

Laut Gerüchten soll eine andere Frau mit im Spiel sein. Doch Mar will davon nichts wissen. "Das interessiert mich nicht, es ist mir nicht wichtig." Die Enkelin des Unternehmers Tomás Fuertes Fernández soll sämtliche Pärchen-Fotos auf ihrem Instagram-Account gelöscht haben.

Unsere Video-Empfehlung:  

jno Gala

Mehr zum Thema