Ernst August von Hannover: So wird die große Welfen-Hochzeit

Ernst August von Hannover wird im Juli heiraten. GALA erklärt, warum das seinen Bruder Christian ganz besonders berührt

Ernst August von Hannover jr.

Royales Event

Das Haus der Welfen strahlt in neuem Glanz – und das liegt nicht an den Renovierungsarbeiten am Schloss Marienburg, dem niedersächsischen Stammsitz des Adelsgeschlechts. Es ist das Liebesglück der Erben, das sogar die eher nüchterne Landschaft rund um Hannover romantisch erscheinen lässt.  

Ernst August von Hannover und Ekaterina Malysheva

Hier wird das Event des Jahres stattfinden: Am 8. und 9. Juli heiratet Ernst August von Hannover jr., 33, seine Verlobte, die Modedesignerin Ekaterina Malysheva, 30. Blaublütige Hochkaräter wie Ernst Augusts Taufpate Felipe von Spanien, 49, und Stiefmama Caroline von Hannover, 60, werden erwartet. Entsprechend aufwendig sind die Planungen.

Liebesglück in Spanien

Während der Erbprinz sich auf den schönsten Tag in seinem Leben vorbereitet, genießt sein jüngerer Bruder Christian von Hannover, 31, den Frühling in seiner Wahlheimat Madrid, wo der Welfennachkomme Unternehmensführung am "Instituto de Empresa" studierte. Immer an seiner Seite: seine Herzensprinzessin Alessandra de Osma, 26. Das Paar lebt seit vier Jahren gemeinsam in der spanischen Hauptstadt, die gebürtige Peruanerin ist seit acht Jahren Prinz Christians große Liebe und feierte erst kürzlich offiziell ihr Debüt in Monaco auf dem Rosenball.

Wird sie die nächste Braut?

"Sassa", wie sie von Freunden genannt wird, modelt erfolgreich für Missoni und Chanel, hat aber auch Köpfchen: Sie studierte Rechtswissenschaft an der Universität in Lima und Fashion Business Management in Madrid. Bei der Hochzeit des Jahres wird auch sie dabei sein, es heißt, als Brautjungfer. So kann sie sich anschauen, was sie wohl als nächste Braut der Welfen erleben wird.

Der Stammsitz der Welfen ist weithin sichtbar, Schloss Marienburg thront auf den Hügeln zwischen Hannover und Hildesheim. Dort wird am 8. und 9. Juli die Adelshochzeit des Jahres gefeiert

Details zur Hochzeit

Es ist Tradition, auf Schloss Marienburg Hochzeit zu feiern. Dort hatten 1981 schon Ernst August von Hannover und Chantal Hochuli, die Eltern der Prinzen, geheiratet. Anders als der Vater wird der Erbprinz aber in Hannovers Marktkirche vor den Altar treten. Anschließend ist ein Empfang im Herrenhäuser Schloss in Hannover geplant. Erst dann geht es nach Schloss Marienburg. Dort sollen – so das heißeste Gerücht in Hannover – auch William und Kate dabei sein: Passenderweise absolvieren die beiden im Juli einen Staatsbesuch in Deutschland.

Auch Herzogin Kates Schwester Pippa tritt bald vor den Altar

Pippa Middleton

Hier heiratet sie James Matthews

Pippa Middleton: Hier heiratet sie James Matthews


Brautmode

Royale Hochzeitskleider

Mit einer standesamtliche Trauung in Monaco krönen Jérôme d’Ambrosio und Eleonore von Habsburg am 20. Juli 2020 ihre Liebe und geben sich das Ja-Wort. Die Braut und Urenkelin des letzten österreichischen Kaisers trägt an ihrem Hochzeitstag ein schulterfreies und tailliertes weißes Brautkleid mit verspielten Rüschen-Applikationen. Der Bräutigam wählt einen dunkelblauen Anzug mit einer dazu passenden Krawatte. Kennengelernt haben sich die Schmuck-Designerin und der Formel-E-Rennfahrer vor rund drei Jahren in einem Flugzeug auf dem Weg von London nach Nizza.
Bei der standesamtlichen Trauung sind nur die engsten Familienmitglieder dabei. Darunter die Großmütter und Geschwister sowie die Eltern von Jérôme, Henri und Giselle d’Ambrosio (links neben dem Bräutigam), und die Eltern von Eleonore, Karl von Habsburg und Francesca Thyssen-Bornemisza (rechts neben der Braut). Laut Pressestelle fand die anschließende Feier im engsten Familien- und Freundeskreis statt.
Prinzessin Beatrice trägt ein Kleid der Queen als Brautkleid
Edoardo Mapelli Mozzi + Prinzessin Beatrice verlassen als frisch getrautes Paar die All Saints Chapel in Windsor.

148


Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals