Elton John: Ein Ständchen zum Hochzeitsempfang

Gänsehaut-Moment beim Empfang der royalen Hochzeit von Prinz Harry und seiner Meghan: Sir Elton John hat für die frisch Vermählten gesungen.

Am heutigen Samstag haben sich Prinz Harry (33) und seine Meghan (36) das Jawort gegeben. Nach der Trauung und der anschließenden Kutschfahrt durch Windsor gab es einen Empfang für die Hochzeitsgäste, den Queen Elizabeth II. (92) in der St.-Georgs-Halle auf Schloss Windsor ausrichtete. Besonderes Highlight dieser ersten Feierlichkeit: Sir Elton John (71, "Can You Feel the Love Tonight") sang dem Brautpaar, dem Herzog und der Herzogin von Sussex, ein Ständchen.

Wie der Kensington Palast mitteilte, hat der Bräutigam den Sänger persönlich darum gebeten, beim Empfang aufzutreten. Sir Elton John ehrte damit "die enge Verbindung, die er mit Prinz Harry und seiner Familie hat". Der 71-Jährige war mit Harrys Mutter, Prinzessin Diana (1961-1997), befreundet und sang bei ihrer Beerdigung den Song "Candle in the Wind".

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals