VG-Wort Pixel

Deutscher Adel Ein Prinz für Familie Sachsen-Coburg und Gotha

Hubertus Erbprinz von Sachsen-Coburg und Gotha und seine Frau, Erbprinzessin Kelly
Hubertus Erbprinz von Sachsen-Coburg und Gotha und seine Frau, Erbprinzessin Kelly
© Reuters
Nachwuchs in einem großen deutschen Adelsgeschlecht: Erbprinz Hubertus und Prinzessin Kelly von Sachsen-Coburg und Gotha sind zum zweiten Mal Eltern geworden

Erbprinz Hubertus und Erbprinzessin Kelly von Sachsen-Coburg und Gotha freuen sich über Nachwuchs: Am Morgen des 15. Juli brachte die Prinzessin das zweite Kind des Paares zur Welt, einen Sohn. Dies bestätigte die Herzoglich Sachsen-Coburg und Gotha'sche Hauptverwaltung gegenüber Gala.de. Die Eltern "sind überglücklich und dankbar für die Geburt unseres Sohnes.", so die offizielle Mitteilung weiter.

Er wird der nächste Erbprinz werden

Der kleine Stammhalter des Hauses wird die Namen Philipp Hubertus Andreas Christian Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha tragen. Nach den noch sehr traditionellen Statuten der Coburger verdrängt der Neugeborene in der Erbfolge seine ein Jahr ältere Schwester und wird nach seinem Vater einmal die Leitung des Hauses übernehmen. Prinzessin Katharina Victoria Elizabeth Cheryl kam am 30. April 2014 zur Welt.

Ähnlich lief es auch schon eine Generation vorher: Hubertus ist nämlich das zweite von drei Kindern, seine Schwester Stephanie, Prinzessin von Sachsen-Coburg und Gotha, ist drei Jahre älter, in der Erbfolge des Hauses aber hinter ihren Brüdern eingestuft.

Verwandtschaftliche Bindung zu den Schweden

Erbprinz Hubertus hatte im Mai 2009 seine Freundin Kelly-Jeanne, geborene Rondestvedt, eine Investmentbankerin aus den USA, geheiratet. In einer Pferdekutsche ging es bei strahlendem Sonnenschein durch die Heimatstadt Coburg, zahlreiche Schhaulustige säumten damals die Straßen.

Auch das schwedische Königspaar war bei der Hochzeit auf Schloss Callenberg zu Gast. König Carl XVI. Gustaf ist ein Cousin von Hubertus' Vater Prinz Andreas von Sachsen-Coburg und Gotha, Herzog zu Sachsen, dem aktuellen Chef des Hauses, die Bande zwischen den Familien werden eifrig gepflegt. Zu den Taufpaten von Prinzessin Katharina gehört daher auch Prinzessin Victoria von Schweden.

cfu Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken