Cleo von Adelsheim: Märchenprinzessin? Jetzt auch im echten Leben!

Eine ganz schön glamouröse deutsche Kleinstadt-Hochzeit: Baroness Cleo von Adelsheim, Model und Schauspielerin, heiratet in den deutschen Hochadel ein - mit Unterstützung aus der monegassischen Fürstenfamilie: Beatrice Borromeo war zu Gast

Cleo von Adelsheim mit Brautjungfern + Blumenkindern

Im Fernsehen gab Schauspielerin und Model Cleo von Adelsheim schon einmal die Märchenbraut - in einem der sechs ARD-Weihnachtsmärchen 2015 spielte sie "Prinzessin Maleen". Am sonnigen zweiten Juliwochenende 2016 feierte die als Baroness Cleopatra von Adelsheim geborene Hochzeit mit dem Oettinger Erbprinzen Franz Albrecht zu Oettingen-Spielberg in der Jakobskirche am Stammsitz seiner Familie. Die Straßen waren mit Schaulustigen gesäumt, von Feuerwehrkapellen bis zu Bach-Orchestern reichten die musikalischen Gratulanten des Paares. Rund 800 geladene Gäste kamen zur mittäglichen kirchlichen Trauung und zur anschließenden Feier im Oettinger Schloss, berichtet der Bayrische Rundfunk. Die lokalen "Fränkischen Nachrichten" schreiben, das Schloss sei für das Fest in einem Zauberwald verwandelt worden, in dem auch Illuminationen von Cleos Vater, einem Videokünstler , eine Rolle gespielt haben sollen.

Gäste aus dem Hochadel, darunter Pierre Casiraghi und Beatrice Borromeo

Zu den prominenten Gästen, die gesichtet wurden, gehörten neben Herzog Max Emanuel in Bayern (die Oettinger gehören zu den ältesten bayrischen Adelshäusern) auch das Glamourpaar aus Monaco: Pierre Casiraghi und Beatrice Borromeo. Selbst erst seit dem vergangenen Sommer verheiratet, selbst Experten in tagelangen Hochzeitsfeierlichkeiten mit der jungen High Society Europas. Und im Falle von Beatrice Borromeo offenbar so eng mit der Braut befreundet, dass sie als Brautjungfer und laut "Bild"-Informationen sogar als Trauzeugin fungierte.

Stylisch am Vorabend ->

Auch bei der standesamtlichen Hochzeit Anfang Juni war das Monegassen-Paar schon im beschaulichen Adelsheim, zwischen Franken und Schwaben im Süden Deutschlands gelegen, zu Gast. Die Feier fand zwar im kleineren Kreise statt, lockte aber dennoch gleich mehrere Hubschrauber für den Gästetransport auf die Wiese hinter dem Schloss.

Auch bei der standesamtlichen Hochzeit im Juni wurde farbenfroh gefeiert. ->

Internationaler Hintergrund

Cleo von Adelsheims Eltern sind Louis von Adelsheim und die Chilenin Lillian-Elena Baettig-Rodriguez. Nach einem Kommunikationsstudium in Paris hat sich die 28-jährige Baroness an einer Schauspielschule weitergebildet und erste TV-Rollen ergattert ("SOKO Köln", "Prinzessin Maleen", "Der Kriminalist"). Die vier Sprachen, die die Frischvermählte nach Angaben ihrer Agentur spricht - neben Deutsch sind das Englisch, Spanisch und Französisch - zeugen von ihrer internationalen Ausbildung und von ihrer in ihrem Instagram-Account ausgiebig dokumentierten Reisefreude.

Mit ihren märchenhaft schönen Gesichtszügen ist die Baroness damit ein Paradebeispiel des gut vernetzten hippen jungen deutschen Adels. Erst recht jetzt, wo sie die Ehefrau eines Erbprinzen, Jagdexperten und künftigen Verwalters von 5000 Hektar Grundbesitz mit Land- und Forstwirtschaft geworden ist.

Ganz schön spezielle Brautkleider

Die unkonventionellsten Hochzeitskleider der Stars

Es ist ein Hochzeitsspektakel der Superlative: Während ihrer mehrtägigen Feier in Neu-Delhi, an der sogar der indische Premierminister teilnimmt, präsentiert Priyanka Chopra ein weiteres spektakuläres Kleid. 
Am nächsten Tag zeigt sich auch ihr Neu-Ehemann Nick Jonas in einem traditionellen Gewand. In hellen Pastelltönen geben die beiden ein tolles Paar ab. 
Schauspielerin Priyanka Chopra hat "Ja" gesagt. Während einer sogenannten Mehendi-Zeremonie ehelicht sie Musiker Nick Jonas am 1. Dezember 2018. Priyanka strahlt in einer traumhaft-schönen und vor allem bunten Robe des Designers Abu Jani Sandeep Khosla. 
Auch Nick Jonas' traditionelles Hemd, sogenannte Kurtas, stammt aus der Feder des Designers. Die Bilder des rauschenden Fests im indischen Jodhpur teilte das frisch verheiratete Paar auch auf Instagram. 

65

Wenn man schon ein Schloss zu illuminieren hat (Projektion von Cleos Vater Louis von Adelsheim) ->

View this post on Instagram

Last Night #Civil #Cleofa

A post shared by 🎡 (@cleooettingen) on

Heißes Gerücht: War Prinz Harry ein heimlicher Gast?

Apropos Jagdexperte: Über diese Verbindung und die gemeinsame Begeisterung für die Jagd soll übrigens, so die "Bild" auch der britische Prinz Harry ein so enger Freund des Hauses geworden sein, dass er auch zur Landhochzeit eingeladen war und sich ganz heimlich durch die Hintertür in die Kirche geschlichen haben soll. Bilder, die das dokumentieren, gab es allerdings nicht. Eine Auswahl anderer Bilder zum Träumen veröffentlichte die Braut und ihre Freundinnen via Instagram.

Das Paar lebt in Schloss Hirschbrunn in Oettingen und hat einen Zweitwohnsitz in der Uckermark - von wo aus Cleo schnell in Berlin ist, wenn ein neuer Schauspiel- oder Modeljob ruft. Traumhafte Aussichten, oder?

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema