Charlene Wittstock + Fürst Albert II.

Partymarathon als Ehestart

Fürst Albert II. und Charlene Wittstock werden aus dem Feiern so schnell nicht mehr herauskommen: Nach den Hochzeitsfeiern in Monaco werden die beiden in Südafrika eine Luxusparty für 200 Gäste schmeißen

Charlene Wittstock + Fürst Albert II.

Charlene Wittstock + Fürst Albert II.

Fürst Albert + Fürstin Charlène

Der Fürst und die schöne Schwimmerin

1. September 2017  Beim "Pique Nique Monegasque" in Monaco stehlen Prinzessin Gabriella und Prinz Jacques ihren Eltern Fürstin Charlène und Fürst Albert in niedlichen Outfits die Show. 
1. September 2017  Stylisches Doppel: Die Zwillinge Jacques und Gabriella ziehen beim Picknick im "Princess Antoinette Park" in weißen Jeans, Adidas-Sneakern und rot-weiß gestreiften Poloshirts alle Blicke auf sich. 
1. September 2017  Mit etwas längeren Haaren und strahlendem Lächeln zeigt sich Fürstin Charlène an diesem sonnigen Tag. 
1. September 2017  Auch Fürst Albert präsentiert sich mit neuem Look. Monacos Oberhaupt hat sich jetzt einen Schnurrbart wachsen lassen.    

152

II. und wissen, wie man ausgiebig feiert. Ihre Hochzeitsfeierlichkeiten werden sie am 30. Juni mit einem Konzert der Band "The Eagles" einläuten. Am 1. Juli folgt dann zunächst die standesamtliche und am 2. Juli die kirchliche Trauung mit immerhin 4000 geladenen Gästen. Doch damit ist die Hochzeitssause noch lange nicht vorbei: Am 7. Juli soll es im Rahmen der ersten Auslandsreise des Paares eine große Luxusfeier in Südafrika geben, zu der Freunde der dort geborenen Charlene sowie Adelige und solche Promis eingeladen sind, die nicht zur Hochzeit kommen konnten.

Stattfinden soll das Ganze im "Oyster Box"-Hotel in Umhlanga Rocks, einem noblen Vorort von Durban, wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtete. Auch genoss hier mit schon den ein oder anderen Drink am Strand. Zu der Frage, ob er, und der Feier beiwohnen werden, wollte sich die Hotelleitung nicht äußern. Laut der örtlichen Presse werden allerdings , und Prinzessin Anne anreisen. Insgesamt werden 200 Gäste erwartet, darunter auch weitere Adelige.

, Geschäftsführer des "Oyster Box"-Hotels verriet auch bereits, wo Fürst Albert II. und seine Frischangetraute die Partynacht ausklingen lassen werden: in der 250 Quadratmeter großen Präsidenten-Suite. Für normalerweise 5000 Euro pro Nacht bietet die zweistöckige Luxusherberge unter anderem einen eigenen Aufzug, ein Extra-Zimmer für den Leibwächter, Kristallkronleuchter an der Decke und eine Badewanne mit atemberaubendem Blick auf den indischen Ozean.

Mit der Party in Südafrika kann Albert gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Die lockere Feier im Freundeskreis in ihrer Heimat dürfte seine Herzensdame Charlene, die selbst einige Jahre in Durban lebte, äußerst glücklich stimmen. Und zwischendrin kann Albert noch seiner Pflicht als Mitglied des "Internationalen Olympischen Komitees" nachgehen: Vom 4. bis zum 9. Juli findet dort ein "IOC"-Treffen statt, an dem er teilnehmen wird. Im vergangenen Sommer hatte der monegassische Fürstenhof schon die ursprünglich für genau dieses Wochenende angekündigte Hochzeit ihres Monarchen verschoben, um die Südafrikareise möglich zu machen.

kse

Mehr zum Thema

Star-News der Woche