VG-Wort Pixel

Adel Prinzessin Tatiana von Preussen: Die Babys sind da

Tatiana von Preußen
Tatiana von Preußen
© imago images
News über den Adel: Gleich zwei Babys für Prinzessin Tatiana von Preussen und ihren Mann Philip

Der Adel im GALA-News-Ticker

Babys für Tatiana von Preußen

Am 29. August sind Prinzessin Tatiana von Preussen, 39, und Philip Womack Eltern von Zwillingsmädchen geworden. Xenia Alexandra Selena und Amalia Maria Brigid kamen im Londoner St. Mary's Hospital zur Welt. Das gibt das Paar in einer Geburtsanzeige im britischen "Telegraph" bekannt. In dem Krankenhaus wurden Prinz William, 38, Prinz Harry, 35, sowie alle drei Kinder von Herzogin Kate, 38, geboren. Die Zwillinge Xenia und Amalia haben einen großen Bruder namens Arthur. Er kam im November 2015 zur Welt. Tatiana ist eine Nachfahrin von Kaiser Wilhelm II. 

Baby für die Nichte von Großherzog Henri von Luxemburg

Prinzessin Marie-Gabrielle von Nassau, 34, eine Nichte von Großherzog Henri von Luxemburg, 65, und ihr Ehemann Antonius, 32 sind zum zweiten Mal Eltern geworden. Ihr Sohn wurde am 2. September in Wien geboren und trägt einen besonderen Namen: Cajetan Jean Wenceslas Marcus d’Aviano. Die stolze Mama erkärte gegenüber BUNTE.de: "Cajetan ist ein Name, den wir beide lange geliebt haben und den wir genauso mochten wie den Namen Zeno. Außerdem ist es ein wunderschöner Heiliger!" Zeno ist das erste Kind des Paares und wurde im Juni 2018 geboren.

Baby für Fernando Fitz-James Stuart und seine Frau Sofia 

Nachwuchs für Spaniens Adel: Voller Stolz präsentierten Fernando Fitz-James Stuart, 29, und seine Ehefrau Sofia ihre neugeborene Tochter Rosario der Öffentlichkeit. Unter Einhaltung des Mindestabstandes posierte das Trio vor einigen Tagen in Madrid für die ersten öffentlichen Familienfotos. Für das Paar, das 2018 geheiratet hat, ist es das erste Kind. Wann genau das kleine Mädchen geboren wurde, ist nicht bekannt. Was man weiß: Das Baby wurde zu Ehren Fernandos Großmutter, der verstorbenen Herzogin von Alba, benannt. Sie galt als reichste Frau Spaniens. Fernando ist der derzeitige Herzog von Huéscar und Erbe des Herzogtums Alba.

Baby für Lord George Spencer-Churchill und seine Frau Camilla

Lord George Spencer-Churchill, 28, und Lady Camilla, 33, sind zum ersten Mal Eltern geworden. Das Mädchen kam am 10. September wohlauf zur Welt. Das gibt der stolze Vater auf Instagram bekannt. "Willkommen in der Welt, Baby Olympia Arabella Kitty Spencer-Churchill." Dazu postet er mehrere Fotos des Neugeboren und auch das erste Foto zu dritt. Die Familie von George ist über Ecken sowohl mit Ex-Briten-Premier Winston Churchill, 90, als auch Prinzessin Diana, †36, verwandt. James Spencer-Churchill, der Großvater von Olympia, 64, gehört zur der aristokratischen Familie, der auch Dianas Vater, †68, entstammte. 

Verwendete Quelle: instagram.com/georgeblandford, splashnews.com

jre

Mehr zum Thema