Alessandra de Osma und Prinz Christian : Sie werden Eltern

Baby-Nachrichten aus dem Hause Hannover: Prinz Christian und seine Frau Alessandra de Osma werden zwei Jahre nach ihrer Hochzeit in Lima zum ersten Mal Eltern. 

Alessandra de Osma und Prinz Christian von Hannover

Alessandra de Osma und Prinz Christian von Hannover krönen ihre Liebe mit dem ersten Nachwuchs. Wie die spanische Zeitschrift "Hola!" exklusiv berichtet, sei die Designerin schwanger. Die werdenden Eltern hätten die freudigen Nachrichten dem Heft gegenüber bestätigt, heißt es. Auch den Geburtstermin möchte das spanische Blatt schon erfahren haben. Demnach kommt das Royal Baby im Sommer dieses Jahres zur Welt. 

Alessandra de Osma und Prinz Christian: Hochzeit in Lima

Alessandra de Osma und Christian von Hannover haben sich 2017 standesamtlich das "Ja-Wort" gegeben. 2018 folgte eine große Hochzeitsfeier in Lima, der Heimat von Alessandra. Zudem soll dies der Ort sein, an dem sich das Paar 2005 kennengelernt hatte. Zu den Hochzeitsgästen zählten unter anderem Kate Moss, Charlotte und Pierre Casiraghi sowie Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie. 

Prinz Christian + Alessandra de Osma

Traumhochzeit in Lima

In der prachtvollen Basilica San Pedro in Lima geben sich Alessandra de Osma und Prinz Christian von Hannover das Ja-Wort vor Gott. Die standesamtliche Trauung fand bereits im November 2017 in London statt.
Supermodel Kate Moss und ihr Freund Nikolai von Bismarck gehören zu den Stargästen der Hochzeit in Lima.
Royaler Besuch aus Griechenland: Prinz Philippos, Prinzessin Maria-Olympia und Kronprinz Pavlos
Gleich wird Prinz Christian vor den Altar treten. Seine Mutter Chantal Hochuli begleitet ihn.

26

Die Krönung ihrer Liebe

Nach ihrer Traumhochzeit werden die beiden nun zum ersten Mal Eltern. Erst im vergangenen Sommer sagte die Designerin laut "Hola!": "Ich denke, wie bei jedem Paar geht es bei der Heirat um die Idee, eine Familie zu gründen." Diese Idee haben setzen die Eheleute jetzt in die Tat um. 

Verwendete Quellen: Hola!

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals