Adlige Rothschilds: Hochzeit ohne die Eltern des Bräutigams

Es klingt wie ein Märchen: schwerreicher Adeliger heiratet Mädchen aus der Vorstadt. So geschieht es am Wochenende, wenn Finanzinvestor Nat Rothschild die fast 20-Jahre-jüngere Loretta Bassey heiratet

Nat Rothschild, Loretta Basey

Der Name Rothschild steht für Geld, Macht und eine einzigartige Familiendynastie, die es durch Banken und Finanzinvestitionen zu einem Milliardenvermögen gebracht hat. Die Rothschilds verkehren mit Staatoberhäuptern und Königen und zählen zu den einflussreichsten Familien Großbritanniens. Aber hinter den Kulissen kracht es momentan gewaltig.

Der Grund: Nat, 45, zukünftiger Baron und Erbe, wird am Wochenende des 23./24. Juli 2016 heiraten. Eigentlich ein Grund zur Freunde, denn seit Jahren warten die Rothschilds auf einen Stammhalter. Allerdings werden Vater Jacob, 80, der 4. Baron Rothschild, und Mutter Serena, 81, nicht an der Zeremonie im schweizerischen Klosters teilnehmen.

Cleo von Adelsheim

Märchenprinzessin!

Cleo von Adelsheim mit Brautjungfern + Blumenkindern

Hochzeit ohne Eltern

"Sein Vater findet Nat verantwortungslos," erfuhr GALA aus dem Umfeld der Familie. Das Problem: die Vergangenheit seiner Braut Loretta Basey, 26. Die Tochter eines Buchprüfers aus Buckinghamshire arbeitete bis vor einigen Jahren als Pin-up Model und ließ sich über zwanzig Mal in Lingerie für die berüchtigte Seite 3 des Boulevardblatts "The Sun" ablichten.

Pikant ist auch Lorettas dreijährige Beziehung zu Comedian Steve Coogan, 50, der durch Drogenkonsum und Sexpartys in der Vergangenheit für Schlagzeilen sorgte.

Königin Letizia nicht amüsiert

Hier muss sie auf Felipes gute Manieren verzichten

Königin Letizia von Spanien
Nicht gerade die feine spanische Art: Beim Besuch der 38. Segelregatta Copa Del Rey Mapfre vor Mallorca lässt König Felipe von Spanien seine Ehefrau Letizia kurzerhand links liegen, als sie mit ihren High-Heels eine Yacht besteigen will.
©Gala

Nat Rothschild selbst ist kein Kind von Traurigkeit

So sieht sich Nat Rothschild gern: als erfolgreicher Typ aus der Finanzwelt. Dort ist seine Familie daheim. Doch sein Händchen für Geld ist kein sehr glückliches.

Das ist zu viel für den konservativen Baron, der in den letzten Jahren immer wieder Ärger mit seinem Sohn hatte. Playboy Nat hat mehrere hunderte Millionen seines Vaters durch Fehlinvestitionen in den Sand gesetzt. Laut "Forbes" hatte Nat 2008 ein geschätztes Vermögen von knapp einer Milliarde Pfund.

Aktuell geht die "Sunday Times Rich List" von nur noch 170 Millionen aus. Der aufwändige Lifestyle des Milliardenerben, der in den Neunzigern drei Jahre mit Annabelle Nelson, 47, einer engen Vertrauten von Kate Moss verheiratet war, verärgert den Vater ebenfalls. Öffentliche Alkoholexzesse, Luxus-Partys auf Jachten und eine Verbindung zur Gaddafi-Familie schicken sich im Adel eben nicht - zumindest nicht, wenn es zu offensichtlich wird.

15 prominente Wedding-Tricks

Das können wir uns von den Traumhochzeiten der Stars abgucken

1. Glasklare Entscheidung in Sachen Location  Machen Sie es an Ihrem großen Tag wie Pippa Middleton, die einen Glaspalast im Grünen aufstellen lässt. So können Sie bei Wind und Wetter draußen feiern und haben gleichzeitig ein tolles 360°-Panorama. Ein hübscher kleiner Wintergarten macht es übrigens auch und ist sicherlich günstiger als Pippas 130.000-Euro-Palast.
2016 war Meghan Brautjungfer bei ihrer guten Freundin Lindsay Roth.  
2. Say yes to the dress - Aber bitte ohne große Entourage  Die meisten Frauen stellen sich ihre Brautkleid-Suche wie eine große Party mit all ihren Freundinnen und weiblichen Familienmitgliedern vor. Aber glauben Sie uns: Es ist viel besser, wenn Sie allein oder aber mit der besten Freundin die Wedding-Boutiquen aufsuchen. So können Sie ganz und gar auf Ihre eigene Meinung hören und werden nicht von anderen verunsichert. Eva Longoria hat in diesem Punkt natürlich das ganz große Los gezogen: Ihre gute Freundin Victoria Beckham hat sie nicht nur beraten, sondern das Kleid direkt designt.
3. Zeigen Sie allen, wer die Braut ist  ... und beginnen Sie damit ruhig schon bei Ihrer Junggesellinnen-Party. Mittlerweile gibt es dafür nämlich jede Menge "Team Bride"-Accessoires wie Tassen, Bademäntel, Jutebeutel und Anstecker, die überhaupt nicht mehr kitschig sondern richtig stilvoll und viel zu schade zum "Nicht-Kaufen" sind. Luftballons - wie Ciara sie hatte - sind gerade auch hoch im Kurs.

15

Santo Domingo + Wellesley

Geld heiratet Adel - und alle kommen

Alejandro Santo Domingo heiratet Lady Charlotte Wellesley
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals