VG-Wort Pixel

Wohntrends 2021 Ihr Zuhause wird jetzt vielfältig

Wohnzimmer mit gelbem Sofa und Grünpflanzen
© Shutterstock
Zuhause sollte ein Ort des Wohlfühlens und der Entspannung sein. Welche Wohntrends 2021 dazu beitragen und wie Sie Ihre Wohnung danach einrichten können, GALA verrät es Ihnen.

Für eine Veränderung in den eigenen vier Wänden ist es nie zu spät. Die Wohntrends 2021 kommen da ganz recht und bringen frischen Wind in Ihre Einrichtung. Die Wohntrends für dieses Jahr sind sehr vielfältig. Ob gemütlich, natürlich, farbenfroh, minimalistisch oder elegant, fündig wird bei den angesagten Möbeln und Accessoires wirklich jeder. 

Auch preislich gesehen punkten die Wohntrends 2021, denn je nach Budget können Sie hier und da schnell und leicht Ihre eigene Wohnung einrichten. Wie auch Sie den Trend in Ihren vier Wänden nachstylen können, zeigen wir Ihnen.

Wohntrends 2021: Let's get cozy

Gemütlichkeit wird in diesem Jahr groß geschrieben. Vor allem weiche Stoffe und warme Farben dominieren die Einrichtungstrends. Sofas, Betten und Sessel werden mit dicken Decken aus Teddy oder Bouclé dekoriert. Auch der Cordstoff feiert in diesem Jahr sein Comeback in unserem Zuhause. Sitzmöbel im Trendmaterial verleihen jedem Zuhause Vibes aus den 70ern.

Tipp: Diese Couch aus Cordstoff bringt gemütliche Stimmung in jedes Zuhause und unterstreicht den Cozy-Trend perfekt. Aufwerten können Sie es mit Deko-Elementen in warmen Farben. Wir sind sicher: Gemütlicher war Ihr Wohnzimmer noch nie.

Affiliate Link
Westwing: Cord-Sofa (3-Sitzer) in verschiedenen Farben
Jetzt shoppen
1399,00 €

Farben

Die Farben "Illuminating" und "Ultimate Grey" sind die Farben des Jahres 2021 – das gab das Farbinstitut Pantone bekannt. Und die Trendtöne erobern nicht nur die Modewelt, sondern natürlich auch die Wohntrends. Praktisch: Das kräftige Gelb sieht sowohl in Kombination mit dem dezenten Grau toll aus, kann aber auch als Statement-Farbe alleine stehen. Auch Farbkombinationen aus Rosé und tiefem Grün oder dunklem Blau dürfen dieses Jahr in keinem Zuhause fehlen. 

Tipp: Wem Möbelstücke in den Trendfarben zu viel sind, der kann sich bei der Wandfarbe oder Dekoration so richtig austoben. Dieses gelbe Kissen aus Samt bringt nicht nur Farbe ins Spiel, sondern der Samtstoff verleiht dem Raum zusätzliche Eleganz.

Wohntrend: Natürlich und nachhaltig

Damit die satten Farben richtig zur Geltung kommen, kombinieren wir sie in diesem Jahr mit hellem Holz. Das verleiht allen Räumen mehr Struktur. Für extra Kontraste sorgen schwarze Details an Möbeln aus Holz. Das können Beine, Griffe oder dekorative Elemente sein.

Wo schon im letzten Jahr das Trendradar auf Natürlichkeit stand, wird's in 2021 noch nachhaltiger. Materialien wie Bambus, Rattan, Holz oder Glas finden sich in den Möbeln wieder und sorgen für einen gemütlich-trendigen Flair. Aber nicht nur bei Möbeln setzen wir in diesem Jahr auf Natürlichkeit, auch Teppiche aus Naturfasern verschönern jedes Zuhause. Definitiv ein Wohntrend, den wir lieben!

Tipp: Dieser Nachttisch aus hellem Holz und Geflecht wertet jeden Raum Ihrer Wohnung auf und ist in diesem Jahr voll im Trend.

Wohntrends 2021: Vintage-Flair

Ein Trend im Sinne der Nachhaltigkeit: Ein Zuhause im Vintage-Look, der ihrer Wohnung noch mehr Charme verleiht. Eine alte Kommode kommt neben modernen Möbelstücken und stylischer Dekoration ganz besonders zur Geltung und das alte Ledersofa erzählt seine ganz eigene Geschichte. Auch Andenken aus einem schönen Urlaub können einen tollen Kontrast zu modernen, neuen Möbeln und Dekostücken schaffen und vielleicht sogar etwas das Fernweh stillen.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Texturen und Formen

Egal für welchen Wohntrend Sie sich begeistern können. Verschiedene Texturen und Formen geben den Räumen mehr Lebendigkeit. Das können geflochtene Deko-Elemente für die Extraportion Scandi-Look sein, Vasen mit verschiedenen Strukturen und Formen oder ein Möbelstück aus Samt als Statement im Raum. Auch Tapeten mit Strukturen ziehen dieses Jahr wieder bei uns ein.

Wohntrend 2021: Industrial

Dieser Trend eroberte schon im letzten Jahr unser Interior-Herz und bekommt in diesem Jahr ein Upgrade. Der Industrial-Look besticht durch Schlichtheit, viel Stein, Metallregale und rustikalem Holz. Besonders stylisch wirkt er in Kombination mit gemütlichen Materialien und warmen Farben – das schafft einen spannenden Kontrast. Wem Möbeln im Industrial-Stil nicht genug sind, der kann seine Wände mit Strukturen aufwerten: Der Backstein-Look ist besonders angesagt.

Tipp: Dieser Spiegel aus schwarzem Metall unterstreicht den Industrial-Style ideal und ist mit vielen anderen Stilen kombinierbar. 

Affiliate Link
Amazon: Standspiegel mit schwarzem Metallrahmen
Jetzt shoppen
89,99 €

Wohntrend: Maximalismus

Gegenteilig zum Industrial-Look kommt jetzt der Maximalismus-Trend daher. Damit verleihen wir jedem Zuhause mehr Lebendigkeit. Beim Maximalismus dürfen Sie sich so richtig austoben und dekorieren, was das Zeug hält. Gegenstände, Muster und Farben können miteinander kombiniert werden und sollen ein harmonisches Gesamtbild erschaffen. 

Tipp: Seien Sie bei der Auswahl der Möbel besonders sorgfältig und kreieren Sie Maximalismus durch auffällige Details, Lampen und Deko-Objekte. Diese Lampe in Gold und Kupfer wird zum echten Hingucker in Ihrer Wohnung.

Affiliate Link
Made: Tischlampe in Kupfer und Gold
Jetzt shoppen
99,00 €

Wohntrend: Minimalismus bleibt

Schon im letzten Jahr eroberte der schlichte Stil das Einrichtungs-Herz. Auch in 2021 gehört Minimalismus zu den angesagtesten Wohntrends. Ganz nach dem Motto "Weniger ist mehr" setzt der Minimalismus-Look auf schlichte, hochwertige Möbel und viel freie Fläche im Raum. Die Accessoires sind zeitlos und in den Farben Weiß, schwarz und Grau gehalten. Der Minimalismus-Trend zeichnet sich durch klare Strukturen und eine cleane Raumaufteilung aus. Wer einen Hauch Farbe hereinbringen will, kann auf Grünpflanzen zurückgreifen. Diese verleihen dem Raum mehr Lebendigkeit.

Tipp: Kerzen in gedeckten Farben und verschiedenen Formen werten einen minimalistischen Raum auf, ohne ihn überladen wirken zu lassen.

Affiliate Link
Amazon: Stabkerze gedreht, Champagnerfarben
Jetzt shoppen
14,49 €

Urban Jungle

Sie haben sich bisher noch nicht an den Pflanzentrend herangetraut? Dann wird es jetzt höchste Zeit, denn in 2021 gehören Zimmerpflanzen zu den angesagtesten Mitbewohnern. Pflanzen sind nicht nur Dekoobjekte, sondern säubern die Luft in Ihrem Zuhause und können auch die Luftfeuchtigkeit erhöhen. Sie sind also echte Verbesserer der Lebensqualität. Ob Hängepflanzen wie "Efeututen" oder Klassiker wie die "Monstera" – je mehr, desto stylischer wird's.

Tipp: Sie sind Pflanzen-Anfänger aber wollen richtig in den Urban Jungle Trend eintauchen? Starten Sie mit pflegeleichten Pflanzen. Der "Bogenhanf" eignet sich für den Anfang perfekt.

Wohntrend: Retro-Stil

Holz, natürliche Stoffe und Zimmerpflanzen sind Ihnen nicht aufregend genug? Dann kommt jetzt ein Trend der es in sich hat. Ob auffällige Farben, stylische Designs oder extravangante Accessoires – Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Achten Sie darauf, sich auf maximal drei Hauptfarben zu fokussieren. Die Basis des Retro-Looks bilden Creme- und Grautöne, bei den Accessoires setzen wir auf Klassiker wie Kuppelglaslampen oder bunte Farben.

Tipp: Am einfachsten lässt sich der Retro-Trend durch Accessoires kreieren. Diese Untersetzer verleihen jedem Esstisch extra Retro-Vibes.

Affiliate Link
-30%
Amazon: Tischuntersetzer in Schallplatten-Form
Jetzt shoppen
5,63 €8,05 €

 

Einige Links in diesem Artikel sind kommerzielle Affiliate-Links. Wir kennzeichnen diese mit einem Warenkorb-Symbol. Kaufen Sie darüber ein, werden wir prozentual am Umsatz beteiligt.  >> Genaueres dazu erfahren Sie hier.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken