VG-Wort Pixel

Willy Rüschenbeck Elektrische Zahnbürsten sind ein Luxus

Willy Rüschenbeck
Willy Rüschenbeck
© facebook.com/pg/rueschenbeck
Edeljuwelier Willy Rüschenbeck kennt sich mit Luxusschmuck bestens aus. Im GALA-Interview verrät der Unternehmer, was privater Luxus für ihn bedeutet

Der Name Rüschenbeck glitzert in der Schmuckbranche wie edle Juwelen – der Chef des Hauses ist beim privaten Luxus allerdings bescheiden. „Wenn ich morgens im Bad stehe und die Elektrozahnbürste mit einem Knopfdruck anstelle und mir die Zähne nicht mit einer mechanischen Bürste säubern muss: Das ist für mich purer Luxus“, sagt Willy Rüschenbeck im GALA-Interview. Die Definition sei für jeden Menschen „total subjektiv“. In seinem Business starte beispielsweise der Bereich von Luxusuhren bei 1500 Euro: „Nach oben gibt es keine Grenzen. Ich spreche da vom ,Hardcore-Luxus‘.“

Der Dortmunder Willy Rüschenbeck gehört zu den größten Juwelieren Europas. Er führt das Familienunternehmen in vierter Generation.

Die ganze Story finden Sie in der neuen GALA (ab Donnerstag, 26. Juli, im Handel) oder 8x GALA testen mit 30% Ersparnisund einem Wunschgeschenk!

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken