WhatsApp: Löschfunktion wird deutlich erweitert

Seit wenigen Monaten können WhatsApp-Nutzer verschickte Nachrichten auch löschen. Die Funktion soll bald deutlich ausgebaut werden.

WhatsApp: Die neue Löschfunktion soll sehr viel mächtiger werden

Jahrelang mussten WhatsApp-Nutzer komplett ohne eine Löschfunktion auskommen. Was gesendet war, das landete auch beim Empfänger - egal ob man absichtlich eine Nachricht verschickt hatte, oder nicht. Seit einigen Monaten ist es nun möglich, sich versendeten Messages innerhalb weniger Minuten doch noch zu entledigen. Zurück bleibt allerdings eine Info für den Empfänger, dass ein Inhalt gelöscht worden ist. Diese Löschfunktion soll in Zukunft nun wohl drastisch erweitert werden, wie "wabetainfo.com" berichtet.

In der Android-Beta-Fassung - also einer neuen Testversion - der App, sei es demnach möglich, versendete Nachrichten nicht mehr nur innerhalb von wenigen Minuten zu löschen. Ganze 4096 Sekunden, umgerechnet etwas über 68 Minuten, hätten Nutzer Zeit, um auf den Löschknopf zu drücken - und das egal ob die Nachricht schon einmal gelesen wurde oder nicht. Auf iOS-Geräten sei dies momentan noch nicht möglich, das Feature solle aber bald folgen.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche