Werbemärchen: Adrien Brody rettet Weihnachten

Im neuen Weihnachtswerbespot für H&M schickt Hollywood-Regisseur Wes Anderson Oscar-Preisträger Adrien Brody auf die Gleise

Der Modekonzern H&M startet mit einem aufwendig inszenierten Werbespot in die Weihnachtssaison. Kein Geringerer als "Grand Budapest"-Regisseur Wes Anderson, 47, hat den Kurzfilm "Come Together" für das schwedische Unternehmen gedreht. Und auch in der Hauptrolle setzt der Konzern voll auf Hollywood-Glanz. Oscar-Preisträger Adrien Brody, 43, schlüpft in die Rolle eines Zugführers. Er hat die undankbare Aufgabe den Passagieren mitzuteilen, dass der Zug aufgrund eines Schneesturms und mechanischer Probleme auf der Strecke umgeleitet werden muss. Dadurch wird es ausgerechnet an Weihnachten zu einer Verspätung von elfeinhalb Stunden kommen.

Weihnachten

Festtagsstimmung bei den Stars

Familienglück pur: Schauspielerin Sila Sahin hat ihre Liebsten unterm Weihnachtsbaum vereint. An ihrer Seite feiern Mama Hanife und Ehemann Samuel Radlinger mit ihren zwei süßen Weihnachtsmännchen.
"Liebe pur! Oder einfach nur‘n gut riechendes Shampoo?", so humorvoll kommentiert Wayne Carpendale seinen Instagram-Post. Egal, ein schönes Weihnachtsfest hat er mit seiner Liebsten in jedem Fall.
Was für eine schöne Familie! Reese Witherspoon und Jim Toth halten das gemeinsame Weihnachtsessen mit den Kindern Ava, Deacon und Tennessee James mit einem netten Schnappschuss fürs Familienalbum fest.
Auch Familie Simpson hat sich festlich herausgeputzt und versendet frohe Weihnachtsgrüße via Instagram.

380

Das Fest mit den Liebsten rückt somit für alle Reisenden in weite Ferne. Zugführer Ralph alias Adrien Brody entschließt sich deshalb kurzerhand, ein Weihnachtsfest im Zug zu organisieren. Innerhalb von knapp 20 Minuten dekoriert er gemeinsam mit seinem Angestellten Fritz ein Zugabteil zur gemütlichen Weihnachtsstube samt Christbaum um. Nach und nach treffen die Passagiere - natürlich gekleidet in der Festtagskollektion von H&M - in dem Abteil ein.

Angelehnt ist der knapp vierminütige Spot übrigens an Wes Andersons "The Darjeeling Limited" aus dem Jahr 2007. In einer Hauptrolle: Adrien Brody. Der Film spielte damals ebenso in einem Zug, in dem drei amerikanische Brüder auf einer Reise durch Indien erstmals nach langer Zeit scheinbar zufällig wieder aufeinander treffen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche