Trend: Mit dem Star auf die Matte

Schluss mit schnöden Yogamatten! Jetzt können die guten Stücke individuell gestaltet werden. Auch Hollywoodstars sind schon auf den Geschmack gekommen

Hier kommt der richtige Trend für Yogabegeisterte wie Reese Witherspoon und Jennifer Aniston: Yogamatten im Eigendesign.

Stars beim Sport

So halten sich Promis fit

"Tolles Training heute", schreibt Jenny Elvers zu diesem sportlichen Schnappschuss auf Instagram. Die Schauspielerin macht ohne Frage eine gute Figur an der Poledance-Stange. 
Moderatorin Katja Burkard steht Kopf: Aus ihrem Osterurlaub im chinesischen Hainan postet die Blondine dieses sportliche Foto, das auf Instagram für Diskussionen sorgt. Wie schafft Katja es nur, dass ihr Kleid dort bleibt, wo es hingehört? Sie selbst kommentiert auf die Frage eines Fans, ob das Kleid angeklebt sei: "Nein! Ist ein Jumpsuit und klebt wegen der Hitze" - ob das nur eine ironische Reaktion ihrerseits ist, bleibt jedoch ein wenig offen.
Die Victoria's-Secret-Engel Jasmine Tookes, Alessandra Ambrosio und Shanina Shaik kommen beim Pilates so richtig ins Schwitzen. Was nach dem Workout keinesfalls fehlen darf? Natürlich ein stylisches Selfie vor dem Spiegel. 
Model Bar Refaeli teilt gerne Fotos ihres knallharten Trainingsprogramms. Wer so einen Körper haben will, muss eben auch viel dafür tun.

492

Beim Online-Shop yogamatic.com können Yogis aus einer Vielzahl von vorgefertigten Prints ihren Favoriten für die eigene Matte auswählen. Aber auch eigene Fotomotive können auf die rund 58 Euro teuren Matten gedruckt werden.

Eine weitere Besonderheit der Yogamatten liegt darin, dass sie aus umweltfreundlichen Materialien gefertigt werden - und "öko" ist in Hollywood ja eh der letzte Renner. Daher werden sich die Käuferinnen bestimmt auch freuen, wenn ein Teil des Kaufpreises an die Organisation "Global Green USA" geht, die sich hauptsächlich für den Klimaschutz einsetzt.

Schauspielerin Kate Bosworth soll sich gerade eine der gefragten Matten mit Buddha-Motiv bestellt haben. Wer selber keine Berühmtheit ist, lässt sich seinen Lieblingsstar einfach auf die Matte drucken.

Mehr Infos gibt es unter www.yogamatic.com

rbr

Die Designs sind vielfältig. Hier findet jeder was für seine persönliche Yogamatte.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche