Charli D’amelio
© Getty Images

Charli D'Amelio

Blutjung und wahnsinnig erfolgreich! Die US-Amerikanerin Charli D'Amelio ist laut New York Times die "regierende Königin von TikTok" und verdient sich mit Social Media eine goldene Nase. Was für die Teenagerin mit lustigen Tanz- und Lip-Sync-Videos begann, hat sich rasch zum überaus lukrativen Business entwickelt.
Mehr anzeigen

Charli D'Amelio schaffte es in Rekordzeit zur TikTok-Queen


Die damals noch unbekannte fünfzehnjährige Charli D'Amelio aus Connecticut postete im Sommer 2019 ihr erstes Video auf TikTok – der Beginn einer unglaublichen Erfolgsgeschichte. Nur 18 Monate später knackte sie als erster Social-Media-Star überhaupt die 100-Millionen-Follower-Marke auf TikTok.

"Warum folgen mir Menschen?"


Dabei wirkt Charli D'Amelio wie ein ganz normaler Teenager. Auch sie selbst kann sich den durchschlagenden Erfolg ihrer Tanzvideos kaum erklären. "Es ist so verrückt, wenn ich darüber nachdenke. Warum folgen mir Menschen? Was mache ich anders als andere?", fragt sie sich.

Erfolg auf ganzer Linie


So genau kann das niemand beantworten, aber neben ihren über 100 Millionen Followern auf TikTok schert Charli D'Amelio inzwischen auch knapp 10 Millionen Abonnenten auf YouTube und knapp 40 Millionen Fans auf Instagram um sich – Tendenz steigend!
Charli D'Amelio begeistert eine ganze Generation junger Leute und weiß, ihren Erfolg zu mehren und zu Geld zu machen. Den Ruhm, den ihr die chinesische Plattform ermöglichte, transferiert Charli gekonnt in die analoge Welt. Diverse Werbedeals und erfolgreiche Kooperationen mit Stars wie Jennifer Lopez hinterlassen auch abseits der digitalen Sphäre ihre Spuren.

Familie D'Amelio errichtet ein Erfolgsimperium


Kein Wunder also, dass mittlerweile auch die ganze Familie D'Amelio auf den Erfolgszug ihres berühmten Sprösslings aufgesprungen ist. Charlis Eltern sind ebenso auf TikTok unterwegs, genau wie ihre Schwester, die Sängerin Dixie D'Amelio. Mit einer eigenen YouTube-Serie und einem Podcast ist die Familie auch im Social Web vertreten.

Skandal und Shitstorm


Im November 2020 geriet das D'Amelio-Imperium jedoch kurzzeitig ins Wanken. Ein heftiger Shitstorm offenbarte die schmerzhaften Schattenseiten des Ruhms. Charli D'Amelio postete ein Video auf YouTube, in dem sie im Rücken eines Kochs, der gerade Essen für die Familie zubereitete, Grimassen zog und Chicken Nuggets verlangte. Dieser als respektlos und undankbar wahrgenommener Fehltritt kostete D'Amelio rund eine Millionen Follower. Nachdem sich der Social-Media-Star live auf Instagram entschuldigt hatte, entspannte sich die Situation und die Followerschaft wuchs wieder.