Restaurant-Tipp Zu Gast bei Ryan Gosling

Los Angeles bietet einen neuen kulinarischer Hotspot mit prominentem Gastgeber

Lust bei Ryan Gosling zu Gast zu sein? Dann empfiehlt sich beim nächsten Los-Angeles-Besuch ein Abstecher ins Restaurant "Tagine" in Beverly Hills. Als Küchenchef Abdessamad "Ben" Benameur aus seiner Heimat Marokko nach Kalifornien übersiedelte, hatte er nichts bei sich, nur die Rezepte seiner Familie und einen Wunsch: in den USA ein Restaurant mit authentischer, nordafrikanischer Küche eröffnen. Er fasste mit einem Catering-Unternehmen Fuß und belieferte kleinere Partys im Valley.

Unter der Gästeschar auf einem dieser Feste war auch Hollywood-Schauspieler Ryan Gosling. Der war so begeistert von Bens Kochkünsten, dass er ihm einfach anbot, gemeinsam ein Restaurant zu eröffnen. Gesagt, getan – das "Tagine" war geboren.

Die Weine sind international

In landestypischem Ambiente werden nun bei schummeriger Beleuchtung marokkanische Spezialitäten wie würzig mariniertes Lamm an Pfeffermix oder Zitronen-Huhn auf Couscous serviert – dazu gibt es kalifornische, französische und sogar deutsche Weine.

Der frischgebackene Vater Ryan Gosling kommentiert Bens Kochkunst wie folgt: "Von seinen Gerichten könnte ich mich den Rest meines Lebens ernähren."

Adresse und Informationen unter: www.taginebeverlyhills.com

Christian Johannes May Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken