Reise-Tipps für London: Diese Restaurants lieben die Royals

Sie planen einen Besuch in Englands Hauptstadt und wünschen sich etwas ganz Besonderes? Wir haben einige echte Gourmettempel mit Sterneküche für Sie zusammengestellt, in denen man mit etwas Glück sogar einen Royal treffen kann

Das britische Königshaus

London, die Stadt an der Themse, das pulsierende Herz Großbritanniens. Ein schöner, gegensätzlicher, multikultureller Ort, der jährlich von mehr als 30 Millionen Touristen besucht wird. Echte Geheimtipps gibt es hier sicherlich, doch sind die Londoner nach Jahren des Massentourismus vorsichtig geworden, ihre Lieblinge weiterzugeben. Wer weiß, ob man sonst am kommenden Wochenende noch einen Tisch bekommt?!

Der Tatler, die Bibel der britischen Snobs und Aristokraten, entführt seit vielen Jahrzehnten auch Normalsterbliche in die Welt der Schönen und Reichen. Auf seiner Website lässt uns das Magazin nun an spannendem Insiderwissen teilhaben und verrät, welche Londoner Restaurants bei den Royals besonders beliebt sind. Sollten Sie es jemals in die britische Hauptstadt schaffen, müssen Genießer und Foodies auf jeden Fall Halt machen in einem der Genusstempel.

Magdalena Neuner

"Ich kenne das Geschlecht des Babys - mein Mann nicht!"

Magdalena Neuner: "Ich kenne das Geschlecht des Babys - mein Mann nicht!"
©Gala

Chiltern Firehouse

Noch bevor sie zur Herzogin von Sussex wurde, soll Meghan Markle hier Cocktails getrunken haben. Auch Prinzessin Eugenie und ihr Ehemann Jack Brooksbank haben 2018 Medienberichten zu Folge in dem Szenelokal auf ihre Verlobung angestoßen.

Bellamy's

Das Restaurant mit französischer Bistrospeisekarte liegt abseits des Trubels und dürfte alleine dadurch schon hoch im royalen Kurs stehen. Die Queen, Prinzessin Anne und Prinzessin Alexandra sollen hier schon diniert haben. Highlights der Speisekarte: Hummersoufflé und Entrecôte.

Bluebird Chelsea

Café, Restaurant, Lebensmittelgeschäft, Blumenladen, Bar, Weinkeller - es gibt nichts, was es in diesem Paradies für Foodies nicht gibt. Herzogin Catherine und ihre Schwester Pippa Middleton sollen hier gerne und oft gespeist haben.

34 Mayfair

Wer Herzogin Camilla, Sarah Ferguson und Prinz Andrew zu seinen Gästen zählt, muss neben noblem Wagyurind noch etwas anderes zu bieten haben. Herausragender Service und kreative Gerichte zeichnen das Restaurant aus.

The Ivy

Seitdem im Mai 2017 die Queen hier auf einer privaten Feier ihren Gaumen verwöhnen ließ, steht das Restaurant hoch im Kurs. Zwar ist nicht sicher, was man der Königin kredenzte, aber der Shepherd's Pie soll laut "Tatler" umwerfend sein.

Quaglino's

Seitdem Queen Elizabeth II. hier 1952 ihre Krönung feierte, hat das Restaurant Kultstatus. Nie zuvor war ein amtierender Monarch in einem öffentlichen Lokal gesehen worden. Auch heute noch begeistert der Küchenchef mit Cotswolds Hühnerbrust und Bœuf Bourguignon.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche