VG-Wort Pixel

Reise-Tipp Ein Resort zum Träumen

cavo olympo luxury resort und spa
Cavo Olympo
© GALA/Nane Meyer
Griechenland hat sich vor allem in den letzten zwei Jahren zu einem DER Reiseziele überhaupt entwickelt. Wir verraten Ihnen, welcher Ort wirklich eine Reise wert ist

Jedes Jahr sind wir aufs Neue auf der Suche nach dem perfekten Urlaubs-Spot. Letztendlich buchen wir Last-Minute ein Schnäppchen und werden im Zweifel dann leider enttäuscht.

Denn irgendwie sieht das Hotel leider nicht so aufs, wie auf den Fotos, das Essen ist enttäuschend und wirklich Erholung will in dieser Umgebung einfach nicht eintreten. Deshalb sollte man sich wirklich darüber im Klaren sein, was für eine Art von Urlaub man denn eigentlich machen möchte. Was ist mir und den Mitreisenden wichtig?

Welche Erwartungen stellen Sie an einen Urlaub?

Für mich gab es in diesem Jahr tatsächlich eine hauptsächliche Priorität: Einfach nur Entspannen - und das bitte an einem zauberhaften Ort, der auch in der Realität mindestens genauso schön ist, wie auf den Fotos.

Glücklicherweise fand ich eine Freundin, die ähnliche Vorstellungen wie ich von einer Auszeit im Spätsommer hatte. Erholung, ein tolles Ambiente, leckeres Essen, ein wenig Wellness und ein Hauch Luxus.

Place to be: Griechenland

Dank JT Touristik, einem renommierten und bei Stars beliebten Reiseveranstalter, der von Jasmin Taylor gegründet wurde, fanden wir auch schnell unseren Ort der Träume. Griechenland hat sich vor allem in den letzten zwei Jahren zu einem DER Reiseziele überhaupt entwickelt - und genau dort sollte es auch hingehen.

Nur wenige Tage nach Buchung ging es nach Litochoro, ein kleiner Ort circa 60 Kilometer von Thessaloniki entfernt, in ein traumhaftes Resort.

Ein Resort zum Träumen

Das "Cavo Olympo Luxury Resort & Spa" ist tatsächlich in live noch viel schöner, als auf den Fotos. Es liegt ein wenig irgendwo im nirgendwo - aber genau das haben wir uns gewünscht.

Als wir früh am Morgen im Resort eintreffen, sind wir tatsächlich total beeindruckt von der Location. Der Blick aufs Meer, dieser unfassbare Infinity-Pool - unsere Münder bekamen wir nur schwer wieder zu.

Entspannung pur

Die fünf Tage im Resort vergehen wie im Flug. Ob Mitten im Pool auf der Liege, in einem Sonnenbett oder in einem der drei Restaurants - hier kann man genießen in vollen Zügen!

Besonders toll - auch wenn das Resort gut belegt ist, hat man immer den Eindruck, dass aktuell nur wenige Gäste vor Ort sind. Das Gelände ist relativ weitläufig und somit absolut angenehm. Insgesamt hat das "Cavo Olympo Resort & Spa" auch nur 48 Zimmer und bietet sich optimal an, um eine Hochzeit zu feiern. In der Umgebung - ein Traum und perfekt für die schönsten Fotos überhaupt.

Im hauseigenen Spa so richtig Abschalten

Um noch einmal richtig runterkommen zu können, durfte ich eine Spa-Behandlung im hauseigenen Spa des Resorts testen. Ich entschied mich für eine Ganzkörper-Massage, bei der ich toll entspannen konnte und einmal bis in die Zehenspitzen durchgeknetet wurde.

Der Spa-Bereich der Anlage ist angenehm ruhig, Musik, Tee und ein Indoor-Pool laden dazu ein die Seele baumeln zu lassen.

Unser Fazit: Das "Cavo Olympo Resort & Spa" ist einer der schönsten Orte, an denen wir jemals waren. Wer Entspannung pur, Luxus und eine tolle Atmosphäre sucht, wird hier auf jeden Fall glücklich. Wir kommen auf jeden Fall wieder!

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken