Rachel Zoe: Ihr größtes Laster: Obst

Auch im 8. Monat ihrer Schwangerschaft hat Rachel Zoe einen kaum sichtbaren Babybauch. Kein Wunder: Die Stylistin isst fast ausschließlich Obst

Gewürzgurken mit Schokolade, Hamburger mit Gummibärchen: Für solch schräge Kombis plündern viele schwangere Frauen die Supermarktregale. Rachel Zoe allerdings sind Gelüste auf süß-saure Kalorienbomben völlig fremd. Wenn die als Size-Zero-Ikone gefeierte Stylistin mal Heißhunger kriegt, dann auf - Grapefruits und Erdbeeren. Sagt sie. Und da sie in acht Monaten nur sieben Kilo zugenommen hat (normal sind etwa plus 14 Kilo am Ende der Schwangerschaft), glaubt man ihr die fruchtigen Miniportiönchen sofort.

Gelassen machen Vitamine aber offenbar nicht. Ganz, ganz wichtig sei es, dass ihr Sohn erst nach der Oscar-Verleihung zur Welt kommt, betont Rachel Zoe immer wieder. Bis dahin hat Mami viel zu viel zu tun.

AS

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche