VG-Wort Pixel

Petra Ecclestone Supervilla zu verkaufen!

Petra Ecclestone will ihre Villa in Los Angeles nur drei Jahre nach dem Kauf wieder loswerden. Gala.de zeigt, was das 100-Millionen-Dollar-Anwesen alles zu bieten hat

Drei Jahre nach dem Kauf will Petra Ecclestone ihre Villa in dem exklusiven Wohnviertel "Holmby Hills", Los Angeles, schon wieder loswerden: Wie das Klatschportal "tmz.com" berichtet, steht das Luxus-Anwesen für rund 100 Millionen US-Dollar (umgerechnet 75 Millionen Euro) zum Verkauf. Petra, die Tochter von Formel-1-Unternehmer Bernie Ecclestone, macht dabei ein gutes Geschäft - schließlich hatte sie die Villa im Juli 2011 für "nur" 85 Millionen Dollar (63 Millionen Euro) von Candy Spelling, der Witwe von US-Produzent Aaron Spelling, erworben.

Wer hier lebt, braucht nicht mehr vor die Tür gehen: In Petra Ecclestones Villa gibt es unter anderem ein voll ausgestattetes Kosmetikstudio.
Wer hier lebt, braucht nicht mehr vor die Tür gehen: In Petra Ecclestones Villa gibt es unter anderem ein voll ausgestattetes Kosmetikstudio.
© Reflex

500 Bauarbeiter, Architekten und Einrichtungsberater sorgten damals dafür, dass die Villa ganz nach den Vorstellungen der Millionen-Erbin umgestaltet wird. Der potenzielle neue Besitzer darf sich nun auf ein Anwesen der Extra-Klasse freuen: So wurde beispielsweise die 650 Quadratmeter große Mastersuite mit eigenem Wohnzimmer und einer Küche versehen. Neben 14 Schlafzimmern - darunter auch sechs Gästeräume und die Prince-Charles-Suite, in der Charles einst mit seiner damaligen Frau Diana nächtigte - laden drei Haarsalons und ein Massage-Zimmer zum Entspannen ein.

Das über 5000 Quadratmeter große Grundstück war Petra und ihrem Mann James Stunt trotz all der Annehmlichkeiten wohl doch etwas zu groß. Nun wollen die beiden nach London ziehen - genug Geld für ein neues Haus haben sie ja allemal ...

Im Wohnzimmer steht eine riesige Sofalandschaft.
Im Wohnzimmer steht eine riesige Sofalandschaft.
© Reflex
aze Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken