VG-Wort Pixel

Miley Cyrus Traumhaus mit Sichtschutz


Miley Cyrus hat sich eine neue Luxusbleibe gegönnt. Kostenpunkt: umgerechnet 2,8 Millionen Euro. Im Vergleich zu anderen Stars ein echtes Schnäppchen. Trotzdem hat es das Anwesen in sich

Miley Cyrus hat ein neues Zuhause: Wie die Klatschseite "E! Online" berichtet, hat sich die Sängerin ein Haus in Studio City, Kalifornien, gekauft. Rund 3,9 Millionen Dollar (umgerechnet 2,8 Millionen Euro) soll die Künstlerin für das Anwesen bezahlt haben, das mit einer hohen Mauer umzäunt ist.

Obwohl das Haus aus dem Jahr 1952 stammt, hat es Miley Cyrus eineinhalb Jahre nach ihren Wünschen sanieren lassen.
Obwohl das Haus aus dem Jahr 1952 stammt, hat es Miley Cyrus eineinhalb Jahre nach ihren Wünschen sanieren lassen.
© Reflex

Platzmangel herrscht auf dem Grundstück nicht: Fünf Schlafzimmer, sieben Bäder, eine hochmoderne Küche, ein Spa und ein Fitnessstudio sollen sich auf dem 4.046 Quadratmeter großen Anwesen verteilen. Außerdem befindet sich auf dem Gelände eine große Außenterrasse, die direkt zum Salzwasser-Pool führt. Dort soll die 18-Jährige bereits eine Hausparty gegeben haben, wie das US-Magazin einen Augenzeugen zitiert. Eine Besonderheit der neuen Bleibe: Die Lage. Die "Hilltop"-Siedlung bezeichnet sich auf ihrer Internetseite selbst als das "perfekte Promi-Versteck". Zu dem umgibt das Privatgelände eine hohe Mauer.

Ein großer Pool mit Terrasse: Hier kann sich Miley Cyrus nach anstrangenden Auftritten in Zukunft entspannen.
Ein großer Pool mit Terrasse: Hier kann sich Miley Cyrus nach anstrangenden Auftritten in Zukunft entspannen.
© Reflex

Eineinhalb Jahre wurde das Haus aus dem Baujahr 1952 nach den Wünschen des "Disney"-Stars umgebaut, bevor sie in die Luxusvilla eingezogen ist. Wie der amerikanische Internetdienst berichtet, hat die Musikerin die Immobilie in "ihrem eigenen Stil eingerichtet - ziemlich unkonventionell." Für ihr neues Eigenheim soll Miley Cyrus sogar ihre Luxusbleibe in Toluca Lake verkauft haben.

yyo

gala.de

Mehr zum Thema