Liebe + Partnerschaft: Das perfekte Alter zum Heiraten

Mathematiker haben das perfekte Alter zum Heiraten ermittelt: Demnach sei man am besten beraten, mit Mitte 20 den Bund fürs Leben zu schließen

Cathy Fischer + Mats Hummels

Cathy Fischer + Mats Hummels

Kalkulierte Liebe oder einfach nur smart? Das perfekte Alter zum Heiraten scheint heute mehr Frauen zu beschäftigen als noch vor einigen Jahrzehnten. Dabei wird im Zweifel sogar höhere Mathematik angewandt.

Wie "businessinsider.de" berichtet, haben Journalist Brian Christian und Kognitionswissenschaftler Tom Griffiths in ihrem Buch "Algorithms to Live By" das perfekte Heiratsalter ermittelt.

Demnach sollte man am besten mit 26 Jahren den Bund fürs Leben schließen. Doch was tun, wenn der richtige Partner gerade nicht griffbereit ist? Auch dafür gibt es eine wissenschaftlich ermittelte Lösung.

Das Sekretärinnen-Problem

In der Statistik wird die Findung der einen, perfekten Person auch als "Sekretärinnen-Problem" bezeichnet. Dabei gilt es, aus einer Reihe Bewerberinnen die beste herauszufiltern. Geoffrey Miller, der Erfinder der "37-Prozent-Regel", will dafür eine effiziente Lösung gefunden haben.

Sein Modell lautet wie folgt: Man betrachtet 37 Prozent der Bewerber und merkt sich den besten Kandidaten. Danach schaut man der Reihe nach alle übrigen Bewerber an und entscheidet sich für den ersten, der besser ist als der Beste aus den ersten 37 Prozent.

Verlobung + Hochzeit

Ring frei für die Liebe

Bevor Spencer Matthews - der Schwager von Pippa Middleton - vor seiner Vogue Williams auf die Knie ging, belegte er extra mehrere Workshops beim Londoner Juwelier "Hatton Garden" und designte diesen Verlobungsring für sie. Kein Wunder, dass sie sofort Ja sagte.
Mit Cardi B ist bei der Pre-Grammy-Party gut funkeln. Sie toppt ihren Look nicht nur mit einem Ring, sondern gleich mit vier auffälligen Schmuckstücken. Dabei hätte ihr Verlobungsring ja eigentlich schon gereicht. Aber stopp mal, welcher war es denn jetzt nochmal? Ist es der dritte in der Reihe?
Ja, richtig gelegen! Der eingefasste XXL-Diamant an ihrem linken Ringfinger ist jenes Schmuckstück, das sie von Rapper Offset bekommen hat und das zusätzlich zu ihren Nägeln für den Mega-Bling sorgt. Für 440.000 Euro darf man aber auch schon ein gewisses Funkeln erwarten.
Schauspiel-Hottie Tom Beck und Chryssanthi Kavazi haben sich verlobt - das bestätigt das Paar exklusiv gegenüber Gala. Aufgekommen war das Gerücht um eine Verlobung durch einen verdächtigen Ring am Finger der "GZSZ"-Schauspielerin ...

144

Starpaare

Ein Bund fürs Leben

Julianne Moore und Bart Freundlich   Die oscarprämierte Hollywooddarstellerin und der Regisseur lernten sich 1997 bei den Dreharbeiten zu Freundlichs erstem Spielfilm "Das Familiengeheimnis" kennen. Das Ehepaar, sie heirateten im Jahr 2003, hat zwei Kinder, Liv und Caleb Freundlich. Das Alter scheint besonders Julianne Moore nichts anhaben zu können: Das Foto, links, entstand im Jahr 2002 während das Foto, rechts, heute - und damit satte 15 Jahre später - entstanden ist.
Kevin Bacon und Kyra Sedgwick  Kennengelernt hat sich das Paar 1987 bei der TV-Produktion "Lemon Sky"; 1988 wird geheiratet. Während der Golden Globes 2018 beweist das Schauspielerehepaar einmal mehr, dass es auch heute noch nicht die Finger voneinander lassen kann.
Candice Swanepoel und Hermann Nicoli  Das "Victoria's Secret"-Model ist gerade einmal 17 Jahre alt, als sie in Paris auf ihren heutigen Ehemann trifft und sich schlagartig verliebt. In 2017 feiern sie aber nicht nur ihr Elfjähriges, sondern auch den ersten Geburtstag ihres süßen Sohnemanns, Anacã.
Victoria und David Beckham haben sich 1999 das Jawort gegeben. An schmeichelhaften Angeboten dürfte es den beiden attraktiven Superstars wohl nicht fehlen. Umso mehr freuen wir uns, dass die große Beckham-Lovestory dem Trennungstrend im Showbiz trotzt. David und Victoria haben mittlerweile vier Kinder.

52

Mitte 20 ist die Auswahl am größten

Ob dieses Modell wirklich erfolgsversprechend ist oder nicht, ist fraglich. Grundsätzlich scheint eine Entscheidung mit Mitte 20 jedoch strategisch gut gelegt zu sein. Viele Menschen stehen zu diesem Zeitpunkt bereits mit beiden Beinen im Leben und wissen, was sie wollen. Dennoch ist die Auswahl groß, da man sich im Zweifel lieber noch nicht fest binden wollte.

Der Soziologe Nicholas H. Wolfinger bestätigt laut "businessinsider.de" die These, dass 26 ein gutes Alter für eine Eheschließung ist. Seinen Studien zufolge haben Paare, die zwischen 25 und 34 Jahren heiraten, die größten Chancen auf eine glückliche Ehe.

Promotion

Mehr zum Thema

Star-News der Woche