Liebe + Partnerschaft: Das perfekte Alter zum Heiraten

Mathematiker haben das perfekte Alter zum Heiraten ermittelt: Demnach sei man am besten beraten, mit Mitte 20 den Bund fürs Leben zu schließen

Cathy Fischer + Mats Hummels

Kalkulierte Liebe oder einfach nur smart? Das perfekte Alter zum Heiraten scheint heute mehr Frauen zu beschäftigen als noch vor einigen Jahrzehnten. Dabei wird im Zweifel sogar höhere Mathematik angewandt.

Wie "businessinsider.de" berichtet, haben Journalist Brian Christian und Kognitionswissenschaftler Tom Griffiths in ihrem Buch "Algorithms to Live By" das perfekte Heiratsalter ermittelt.

Demnach sollte man am besten mit 26 Jahren den Bund fürs Leben schließen. Doch was tun, wenn der richtige Partner gerade nicht griffbereit ist? Auch dafür gibt es eine wissenschaftlich ermittelte Lösung.

Das Sekretärinnen-Problem

In der Statistik wird die Findung der einen, perfekten Person auch als "Sekretärinnen-Problem" bezeichnet. Dabei gilt es, aus einer Reihe Bewerberinnen die beste herauszufiltern. Geoffrey Miller, der Erfinder der "37-Prozent-Regel", will dafür eine effiziente Lösung gefunden haben.

Sein Modell lautet wie folgt: Man betrachtet 37 Prozent der Bewerber und merkt sich den besten Kandidaten. Danach schaut man der Reihe nach alle übrigen Bewerber an und entscheidet sich für den ersten, der besser ist als der Beste aus den ersten 37 Prozent.

Verlobung + Hochzeit

Ring frei für die Liebe

Still und heimlich scheint Sebastian Vettel seiner Hanna das Jawort gegeben zu haben. Beim Schreiben von Autogrammen in Le Castellet, Frankreich, zeigt er sich zum ersten Mal mit Ehering. Gemeinsam haben der Rennfahrer und seine Jugendliebe zwei Kinder. 
Barbara Meier trägt oft besondere Schmuckstück. Deswegen sollte auch ihre Ehering ein Highlight sein, um an ihrer Hand nicht unterzugehen. Neben krassen Klunkern wie hier an ihrem Zeigefinger blitzt seit Juni 2019 daher ein Ring, der komplett mit Diamanten besetzt ist.
Nur wenige Tage nach der Hochzeit mit Chris Pratt zeigt Katherine Schwarzenegger jetzt zum ersten Mal ihren Ehering. In einer legeren Kombi aus Jeans und Tshirt lässt sie ihrem neuen Schmuckstück den großen Auftritt. Der schmale Ring passt perfekt unter den auffälligen Fünf-Karat-Verlobungsring. 
"I said 'Yes'!" Sophia Vegas und Daniel Charlier feiern ihre Verlobung in Mailand, und der gelbe Diamantring in Tropfenform ist wirklich ein Blickfang, nicht nur der Größe wegen. Herzlichen Glückwunsch!

178

Starpaare

Ein Bund fürs Leben

Sylvester Stallone und Jennifer Flavin  Der "Rocky"-Star und seine Frau Jennifer können bereits auf 30 Jahre Beziehung zurückblicken. Naja, zumindest mit Unterbrechungen. Sie lernen sich 1988 in Beverly Hills kennen, trennen sich sechs Jahre später jedoch. Stallone hat eine Affäre mit Janice Dickinson begonnen, die behauptet, sie würde ein Kind von ihm erwarten. Nachdem der DNA-Test negativ ausfällt, verzeiht Jennifer Sylvester 1995 wieder. Zwei Jahre später geben sie sich das Ja-Wort und offensichtlich auch den Schwur, zusammen zwar alt zu werden, aber niemals so auszusehen. Vor allem Jennifer scheint einen guten Forever-Young-Doc zu haben.
Colin Firth und Livia Giuggioli   Während Colin Firth in seiner Rolle als Mark Darcy in den Kultfilmen "Bridget Jones" lange nach der Richtigen sucht, hat er seine große Liebe im wahren Leben schon längst gefunden: Der Schauspieler ist seit 1997 mit der italienischen Filmproduzentin Livia Giuggioli verheiratet, die beiden haben zwei gemeinsame Kinder. Auch Giuggiolis Affäre mit einem italienischen Journalisten konnte das Traumpaar nicht auseinander bringen - sie hat ihre Ehe nur noch stärker gemacht.
Claudia und Stefan Effenberg  Der ehemalige Fußballstar Stefan Effenberg und das Model Claudia Strunz haben sich 2005 das Jawort gegeben. Die Ehe lief bis zur kurzfristigen Trennung 2014 nicht immer ganz reibungslos. Nach der kurzen Auszeit hat sich das Paar schnell wieder zusammengerauft und will nun ihr Eheversprechen erneuern, wie Claudia Effenberg in einem Interview mit der ARD verraten hat.
Jessica und Toni Kroos   Dass sie erst seit dem Jahr 2015 verheiratet sind, mag auf erste Sicht nicht sehr beeindruckend sein, dass sie schon seit ihrer Jugend, genauer gesagt seit dem Jahr 2008, ein Paar sind, schon eher. Ihr Liebesglück krönen mittlerweile zwei süße Kinder. 

61

Mitte 20 ist die Auswahl am größten

Ob dieses Modell wirklich erfolgsversprechend ist oder nicht, ist fraglich. Grundsätzlich scheint eine Entscheidung mit Mitte 20 jedoch strategisch gut gelegt zu sein. Viele Menschen stehen zu diesem Zeitpunkt bereits mit beiden Beinen im Leben und wissen, was sie wollen. Dennoch ist die Auswahl groß, da man sich im Zweifel lieber noch nicht fest binden wollte.

Der Soziologe Nicholas H. Wolfinger bestätigt laut "businessinsider.de" die These, dass 26 ein gutes Alter für eine Eheschließung ist. Seinen Studien zufolge haben Paare, die zwischen 25 und 34 Jahren heiraten, die größten Chancen auf eine glückliche Ehe.

Promotion

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche