Liebe + Partnerschaft: Das perfekte Alter zum Heiraten

Mathematiker haben das perfekte Alter zum Heiraten ermittelt: Demnach sei man am besten beraten, mit Mitte 20 den Bund fürs Leben zu schließen

Cathy Fischer + Mats Hummels

Kalkulierte Liebe oder einfach nur smart? Das perfekte Alter zum Heiraten scheint heute mehr Frauen zu beschäftigen als noch vor einigen Jahrzehnten. Dabei wird im Zweifel sogar höhere Mathematik angewandt.

Wie "businessinsider.de" berichtet, haben Journalist Brian Christian und Kognitionswissenschaftler Tom Griffiths in ihrem Buch "Algorithms to Live By" das perfekte Heiratsalter ermittelt.

Demnach sollte man am besten mit 26 Jahren den Bund fürs Leben schließen. Doch was tun, wenn der richtige Partner gerade nicht griffbereit ist? Auch dafür gibt es eine wissenschaftlich ermittelte Lösung.

Das Sekretärinnen-Problem

In der Statistik wird die Findung der einen, perfekten Person auch als "Sekretärinnen-Problem" bezeichnet. Dabei gilt es, aus einer Reihe Bewerberinnen die beste herauszufiltern. Geoffrey Miller, der Erfinder der "37-Prozent-Regel", will dafür eine effiziente Lösung gefunden haben.

Sein Modell lautet wie folgt: Man betrachtet 37 Prozent der Bewerber und merkt sich den besten Kandidaten. Danach schaut man der Reihe nach alle übrigen Bewerber an und entscheidet sich für den ersten, der besser ist als der Beste aus den ersten 37 Prozent.

Verlobung + Hochzeit

Ring frei für die Liebe

Bauer sucht Frau - Jörn, Oliwia
Oliwias Verlobungsring
Vor traumhafter schöner Winterkulisse in Finnland machte der Sänger Alexander DeLeon seinem Engel, Topmodel Josephine Skriver einen Antrag. Wie hätte sie da "Nein" sagen können?!
Und nicht nur der Antrag war mehr als romantisch, auch der diamantbesetzte Verlobungsring von Josephine kann sich sehen lassen. Wir gratulieren ganz herzlich!

173

Starpaare

Ein Bund fürs Leben

"Wir sind im 7. Jahr - fühlt sich verflixt gut an!", schreibt Monica Ivancan auf Instagram.  So lange ist ihr Partner Christian Meier nun schon an ihrer Seite. 2015 gab sich das Traumpaar letztlich auch das Jawort. Tochter Rosa, 5, und Sohn Anton, 2, krönen mittlerweile das Liebesglück und verbinden die zwei Turteltauben für die Ewigkeit. Das verflixte siebte Jahr kann ihnen also nichts anhaben. 
Seit 2006 gehen Dieter Bohlen und seine Carina Walz nun schon Hand in Hand durchs Leben. Ob sie mittlerweile sogar verheiratet sind, hat der Poptitan bislang nicht bestätigt. Aber selbst wenn nicht: Wahre Liebe braucht keinen Ring am Finger. Sie haben den gemeinsamen Sohn Maximilan, 5. Für Carina ist er das einzige leibliche Kind, aber Dieter brachte noch fünf weitere Kinder mit in die Beziehung. Patchwork scheint hier zu funktionieren.  Derzeit turteln die zwei Verliebten in Thailand und strahlen gemeinsam mit der Sonne um die Wette. "So sieht Liebe aus!", weiß auch Dieter Bohlen und teilt ein aktuelles Urlaubsfoto mit seinen Instagram-Followern.
Snoop Dogg ist ein treuer Ehemann. Seit Juni 1997 ist er mit Shante Taylor verheiratet und hat zwei Söhne sowie eine Tochter. Die heißen Musikclips, die Pornoproduktion und die unzähligen Kiffer-Selfies scheinen seiner großen Liebe nichts auszumachen.
Verona und Franjo Pooth   Seit 2000 ist Verona Feldbusch Lebenspartnerin des damaligen Studenten und späteren Unternehmers Franjo Pooth. Am 10. September 2003 bringt die Moderatorin ihr erstes Kind zur Welt. Am 18. Mai 2004 heiratete sie Franjo Pooth in San Diego und nimmt dessen Nachnamen an. Die kirchliche Trauung findet am 10. September 2005  im Wiener Stephansdom statt, in dem zum ersten Mal seit 15 Jahren wieder eine kirchliche Trauung stattfindet. Am 4. Juni 2011 wird der zweite Sohn des Paares geboren.

56

Mitte 20 ist die Auswahl am größten

Ob dieses Modell wirklich erfolgsversprechend ist oder nicht, ist fraglich. Grundsätzlich scheint eine Entscheidung mit Mitte 20 jedoch strategisch gut gelegt zu sein. Viele Menschen stehen zu diesem Zeitpunkt bereits mit beiden Beinen im Leben und wissen, was sie wollen. Dennoch ist die Auswahl groß, da man sich im Zweifel lieber noch nicht fest binden wollte.

Der Soziologe Nicholas H. Wolfinger bestätigt laut "businessinsider.de" die These, dass 26 ein gutes Alter für eine Eheschließung ist. Seinen Studien zufolge haben Paare, die zwischen 25 und 34 Jahren heiraten, die größten Chancen auf eine glückliche Ehe.

Promotion

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche