Justin Bieber + Selena Gomez: Einladung zu den Beckhams

Zusammenführung: Weil die Beckham-Söhne so große Justin- Bieber-Fans sind, wurden der Sänger und Freundin Selena Gomez nun von David und Victoria zum Essen eingeladen

Star-Frisuren

Justin Bieber

Januar 2019  Das neue Jahr lässt Justin Bieber frisurentechnisch ganz unaufgeregt angehen. Mit einem dunkelblonden Kurzhaarschnitt zeigt sich der Sänger in Los Angeles. 
Justin Bieber lässt sich in einem New Yorker Friseursalon die Haare schneiden. Gehört seine Zottelmähne jetzt etwa der Vergangenheit an? 
Mit einem komplett neuen Look überrascht er nicht. Scheinbar hat Justin Bieber sich lediglich die Spitzen schneiden lassen. 
Demnach dürfen sich Justin Fans noch eine Weile über diesen blondierten 70ies-Look freuen. 

37

Ein besonderer Lunch-Termin steht Justin Bieber und Selena Gomez bevor. Sie wurden von David und Victoria Beckham zum Essen eingeladen. Das erzählte das Teenie-Idol im Interview mit dem Magazin "Now!".

Die Einladung ist demnach für beide Seiten eine tolle Sache: Denn nicht nur Justin Bieber freut sich darauf, einem Weltfußballer wie David Beckham und vor allem dessen Frau beim Mittagessen gegenüber zu sitzen. Die Söhne Brooklyn, Romeo und Cruz sind allesamt große Fans des Sängers. Als Bieber erstmals davon erfahren hatte, hatte er ihnen signierte Gitarren geschickt.

"Ich habe David mehr als einmal getroffen, aber Victoria bisher noch nicht richtig kennengelernt", so Bieber jetzt in Vorfreude auf den Termin. Er halte die Beckhams für eine "coole Familie", mit der er künftig gern mehr Zeit verbringen würde.

Anleitung

Video zu Artikel - Yoga-Video: Die Basics

Anleitung: Video zu Artikel - Yoga-Video: Die Basics

Auch Selena Gomez wird dabei sein. Sie ist den Beckham-Söhnen ebenfalls nicht unbekannt: Bieber und sie hatten diese bei den "Teen Choice Awards" getroffen. "Tolle Jungs", so das Urteil des nur wenige Jahre älteren Biebers. Er habe David Beckham sogar angeboten, dass er und Gomez der Familie ein privates Konzert geben würden, wenn der Sportler ihm im Gegenzug kostenlose Fußball-Stunden gäbe.

Für die Beckham-Jungen wäre das vermutlich das Allergrößte. Angeblich wollte Romeo sogar, dass die vor wenigen Monaten geborene Schwester nach seinem Idol benannt wird und schlug für sie Justine Bieber Beckham als Namen vor. Damit hat er sich bei seinen Eltern offensichtlich nicht durchgesetzt. Auf die Frage, ob Bieber von dem Namenswunsch gehört habe, antwortete er nun: "Ich habe das bei Victorias Tweets gesehen und ich fand es großartig. Letztlich gaben sie ihrer Tochter nun den Namen eines Charakters aus Selenas Show, also vielleicht benennen sie ihr nächstes Kind nach mir", scherzte er.

Bei so viel gegenseitiger Begeisterung ist es für ein gemeinsames Mittagessen daheim wohl allerhöchste Zeit. Und wer weiß, vielleicht nehmen auch Selena Gomez und Justin Bieber von dieser Großfamilie ein wenig Inspiration mit.

aco/smb

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche