VG-Wort Pixel

Jennifer Lopez J.Los Capoeira-Kicks

Jennifer Lopez
© Reuters
An einem Strand in Uruguay stieg Pop-Diva Jennifer Lopez spontan in einen Capoeira-Kampf mit ein. Die brasilianische Kampfkunst erfreut sich unter Prominenten großer Beliebtheit

Ein malerischer Strand im südamerikanischen Uruguay. Männer mit nacktem Oberkörper und weiten, weißen Hosen vollführen Capoeira, einen brasilianischen Kampftanz. Zu ihnen gesellt sich eine Frau, gekleidet in bequemen Jeans und einem bauchfreien Top. Es ist niemand geringes als Weltstar Jennifer Lopez, der hier in die rhythmischen Bewegungen miteinsteigt. Die Pop-Diva ist gerade auf großer Talentsuche - und stellt beim Capoeira persönlich ihr Tanztalent unter Beweis.

Im sogenannten "Roda" tritt Jennifer Lopez am Strand in Urugay gegen einen weiteren Capoerista an.
Im sogenannten "Roda" tritt Jennifer Lopez am Strand in Urugay gegen einen weiteren Capoerista an.
© Splashnews.com

Für ihre spanischsprachige Show "Q'Viva! The Chosen" bereist die 42-Jährige gerade Südamerika auf der Suche nach verborgenen Talenten. Am Donnerstag (8. Dezember) machte Lopez Station in Uruguay. Wie "tmz.com" berichtet, wurden einige Standbesucher durch Zufall Augenzeugen der spontanen Tanzeinlage, für die Jennifer Lopez großen Applaus erhielt.

Die durchtrainierte Zweifach-Mama bewies mit einem hohen Beinkick ihre Gelenkigkeit - und präsentierte in einem bauchfreien Top stolz ihr beachtliches Sixpack.

Als "Capoeira" wird eine traditionsreiche brasilianische Kombination aus Kampfkunst und Tanz bezeichnet. Ursprünglich wurde der Sport von afrikanischen Sklaven eingeführt, inzwischen hat er eine weltweite Anhängerschaft.

In sportlich-lässiger Kleidung stellt J.Lo ihren tollen Körper und tänzerisches Talent unter Beweis.
In sportlich-lässiger Kleidung stellt J.Lo ihren tollen Körper und tänzerisches Talent unter Beweis.
© Reuters

Capoeira setzt sich aus drei Ebenen zusammen: Kampf, Musik und "Roda" (portugiesich für "Kreis"). Der "Roda" wird von Capoeiristas und Musikern gebildet, wobei im direkten Kampf stets nur zwei Personen gegeneinander antreten.

Aufgrund der abwechlsungsreichen, auf Flexibilität und Akrobatik beruhenden Bewegungen ist Capoeira ein beliebter Sport internationaler Stars. Bekennender Fan ihres Nationalsports ist zum Beispiel das brasilianische Model Adriana Lima, die damit ihren "Victoria's Secret"-Traumkörper in Schuss hält.

Auch in einigen Musikvideos wie zum Beispiel bei Christina Aguileras "Dirty" oder "Rich Girl" von Gwen Stefanie kommen immer wieder Capoeira-Elemente vor. Und Vincent Cassel tanzte in der Gangsterkomödie "Ocean's Twelve" mit Brad Pitt und George Clooney die Bewegungen vor.

Wer weiß: Vielleicht benutzt Jennifer Lopez ihren Ausflug in die Capoeira-Szene in einem ihrer nächsten Musikvideos. Ihrem neuen Freund, dem Tänzer Caspar Smart, haben die Übungen sicherlich gefallen.

kst

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken