Baby Archie: Dieses Geschenk sieht man im Video

Zum ersten Geburtstag ihres Sohnes machen Herzogin Meghan und Prinz Harry ihren Fans ein besonderes Geschenk: In dem Video, das sie veröffentlichen, zeigt sich jedoch auch Archie selbst mit einem besonders coolen Geschenk.

Herzogin Meghan + Archie Harrison
Letztes Video wiederholen
Zu seinem ersten Geburtstag bekommen wir Archie seit Silvester das erste Mal wieder zu Gesicht!

Mit einem niedlichen Video, das Herzogin Meghan beim Vorlesen für Baby Archie zeigt, machen Prinz Harry und seine Frau ihren Fans das wohl größte Geschenk zum ersten Geburtstag ihres Sohnes. Dass wir die kleinen Royals zu besonderen Anlässen auf neuen Fotos zu Gesicht bekommen, ist fast Tradition - auch Prinz William und Herzogin Catherine veröffentlichten gerade erst neue Porträts ihrer Geburtstagskinder. Auch dass der Hintergrund dieser eigentlich privaten Szene ein wohltätiger ist, überrascht bei Meghan und Harry nicht. 

"Archie's Book Club" - ist er schon jetzt Teil von Hollywoods Elite? 

Ein Detail wurde jedoch fast übersehen. Das Buch "Rabbit! Duck!", das der einjährige Ur-Enkel von Queen Elizabeth in der Hand hält ist mit einem runden Sticker versehen auf dem "Archie's Book Club" steht. Für einen kleinen Royal, der seinen Lesestoff wahrscheinlich nicht mit anderen Kindern teilen muss - zumindest noch nicht, da er Einzelkind und zu jung für die Kita ist - ist das also ungewöhnlich.

Das Buch mit dem Sticker - wahrscheinlich ein Geschenk von Oprah Winfrey - scheint eins von Baby Archies Lieblingsbüchern zu sein, die Ecken sind schon ganz abgenutzt. 

Besonderes Geschenk von Oprah Winfrey

Was steckt hinter dem Sticker? Die Antwort liefert keine geringere als Talk-Legende Oprah Winfrey selbst, sie scheint dem kleinen Bücherwurm zur Geburt eine ganze Kollektion geschenkt zu haben: "Ich habe ein Standard-Geschenke für Menschen, die mir wirklich wichtig sind. Ich kenne nicht mal Geschlecht oder Namen des Babys aber mit Büchern habe ich sie bis an ihr Lebensende versorgt", verriet sie im Interview mit "Access Hollywood". Oprah zählt schon lange zum engsten Freundeskreis von Meghan, nahm sie mehrmals vor laufenden Kameras in Schutz. 

So ein Geschenk von Oprah Winfrey zu erhalten - dafür würde so manch Erwachsener einiges geben! Einem Leben im Kreise der coolsten Kids Hollywoods steht also eigentlich nichts im Weg. Auch Meghan scheint der Umzug in ihre alte Heimat gut zu tun. Anfang März absolvierten sie und Prinz Harry ihren letzten offiziellen Auftritt als Senior Royals. 

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Als gebürtiges "California Girl" weiß Meghan sich auch an heißen Sommertagen in Los Angeles perfekt zu kleiden: In einem beigen asymmetrischen Leinenkleid des europäischen Labels "Magic Linen" ( Preis rund 70 Euro) macht sie eine tolle Figur. Dazu kombiniert sie einen Strohhut von Janessa Leoné für rund 260 Euro, die breite Krempe schützt sie nicht nur vor der Sonne, sondern auch vor den neugierigen Blicken. Ballerinas von Chanel und eine große Sonnenbrille geben dem luftigen Look das glamouröse Etwas. Prinz Harry setzt indes auf sein altbewährtes graues Polo-Shirt und eine blaue Jeans. 
In einem niedlichen Video, das zu Archies erstem Geburtstag veröffentlicht wird, sehen wir auch Herzogin Meghan nach langer Zeit mal wieder. Sie trägt einen absoluten Wohlfühllook und findet zurück zu ihren Wurzeln: ein hellblaues Jeanshemd, einen lockeren Dutt und natürliches Make-up. 
Das blaue Hemd stammt vom amerikanischen Label JCrew, das gerade erst Insolvenz anmeldete. Ob sie die Modemarke aus ihrer Heimat so retten kann? Auch der Name spricht Bände, das "Everyday Chambray"-Shirt ist ein leichtes Hemd für jeden Tag - normal und bodenständig. Mit einem Preis von rund 95 Euro gehört es auf jeden Fall zu Meghans erschwinglicheren Kleidungsstücken. 
Dazu kombiniert sie eine knappe helle Shorts und viele bunte Armbänder. Der Look eines echten California-Girls! Klein-Archie trägt indes nur einen weißen Body - bei den Temperaturen um die 30 Grad, die momentan in deren neuer Wahlheimat Los Angeles herrschen, keine ungewöhnliche Wahl! 

470

Die Aufregungen und Unruhen der letzten Wochen (Megxit, Gerichts- und Familienstreits) sind Meghan zumindest optisch nicht anzusehen; sie zeigt sich sehr entspannt in einem legeren Jeanshemd, Shorts und mit einem lockeren Dutt. Im Gegensatz zu öffentlichen Auftritten im Namen der Krone verzichtet sie auf starkes Make-up und auch beim Schmuck lässt sich ein deutlicher Unterschied erkennen: Während sie sonst viel auf filigranen goldenen Schmuck gesetzt hat, trägt sie im Video viele bunte Stoffarmbänder mit Perlen. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche