VG-Wort Pixel

Gwen Stefani Mit Disziplin zum flachen Bauch


Der flache Bauch ist so etwas wie ihr Markenzeichen. Jetzt hat Gwen Stefanis Fitnesstrainer darüber gesprochen, was das Geheimnis dahinter ist. Viel Schweiß ist jedenfalls dabei

Keine Zauberei: Auch Gwen Stefani muss für ihren Traumkörper hart arbeiten. Wie sie ihren flachen Bauch pflegt, hat nun ihr Fitnesstrainer in einem Interview erklärt. Dabei gehe es vor allem um eine Kombination aus Sport und der richtigen Ernährung, so Heatlie gegenüber dem Magazin "Closer".

image

Bei den Mahlzeiten stehen für Stefani demnach Proteine im Vordergrund. "Sie nimmt mittags und abends viel Lachs oder Hühnchen und Gemüse zu sich, während morgens Omelettes, ein Protein-Shake oder Haferbrei gute Frühstücksmöglichkeiten sind", so Heatlie. Komplett auf Kohlenhydrate zu verzichten sei kein Muss so der Trainer: "Man braucht Kohlenhydrate. Aber man sollte sie nur bis zum Mittag essen".

Hinzu komme das richtige Fitnessprogramm. Ihr Personaltrainer verrät, dass er mit Stefani hart trainiere und ihr dabei nur wenig Pausen gönne: Über eine Stunde Training steht fünf mal in der Woche auf dem Plan.

Die echte Disziplin kostet aber tatsächlich der strenge Essensplan. Denn nicht nur die Wahl der Lebensmittel ist eingeschränkt, sondern auch die Menge: An vier Tagen in der Woche macht Gwen Stefani Diät und nimmt nur 1200 Kalorien zu sich.

Gar nicht so einfach, das Projekt vom Traumkörper und auch überhaupt keine Hexerei. Für Gwen Stefani scheint sich die Mühe jedenfalls zu lohnen.

aco/smb

gala.de

Mehr zum Thema