Gwen Stefani: Mein Schweizer Urlaubstagebuch

Gwen Stefani pfeift auf Luxus-Urlaub: Statt wie andere Stars im Nobel-Hotel abzusteigen oder auf einer Jacht zu schippern, ist die Sängerin mit ihrer Familie ganz bodenständig in die Schweiz gereist

Während andere Stars sich derzeit auf XL-Jachten sonnen oder in Luxus-Hotels auf Ibiza, Formentera und Co. absteigen, zeigt sich Gwen Stefani ganz bodenständig: Die Sängerin und ihre Familie machen derzeit Natur-Urlaub in der Schweiz.

Social Networks

Star-Gezwitscher 2014

Zeit zum baden für Elizabeth Hurley. Ihren Fans auf Instagram will sie dieses Ereignis nicht vorenthalten.
Die Familie Willis macht einen rasanten Ausflug.
Nicole Riechie und Kate Hudson verbringen den Abend zusammen bei den "People Magazin Awards".
Katy Perry will hoch hinaus. Auf Instagram grüßt sie ihre Fans mit diesem Foto.

507

Auch von dem Spaziergang mit Ehemann Gavin Rossdale macht Gwen Stefani einen Schnappschuss.

Auch die Fans dürfen an der Reise teilhaben: Auf Instagram veröffentlicht Gwen regelmäßig Fotos von ihren Unternehmungen. Los ging es bereits am Freitag (25. Juli), wo sie sich bei Stillen mit ihrem jüngsten Sohn Apollo am Bahnhof Reichenau im Kanton Graubünden fotografieren ließ. Im Hintergrund war eine herrliche Bergkulisse zu sehen - und auch später verbrachten Gwen Stefani und ihre Familie entspannte Tage in der Natur. Mal posierte Gwen mit einem breiten Lächeln im Gesicht neben einer Kuh, dann schoss sie ein Selfie von sich und Ehemann Gavin Rossdale beim Spaziergang. Auch ein Schnappschuss von einem Gartenzwerg durfte natürlich nicht fehlen.

Wie "blick.ch" berichtet, ist die Musikerin zusammen mit ihrem Mann und den drei gemeinsamen Söhnen Zuma, Kingston und Apollo in die Schweiz gereist, um Roger Federer zu besuchen. Die US-Stars sind mit dem Schweizer Tennis-Ass und dessen Familie befreundet.

Gwen Stefani mit Söhnchen Apollo am Bahnhof Reichenau im Kanton Graubünden.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche