VG-Wort Pixel

Gisele Bundchen Größer Wohnen


Nach gut dreijähriger Bauzeit ist das neue Zuhause von Gisele Bundchen und Tom Brady in Los Angeles endlich perfekt: In dieser Trutzburg soll ihre gerade geborene Tochter aufwachsen. "Gala" hat mal vorbeigeschaut

Beruflich sind sich die beiden wohl schon oft begegnet, privat wohl eher nicht - obwohl Model Gisele Bundchen neuerdings direkt gegenüber von Heidi Klum wohnt. Im vornehmen Brentwood klingelt man nicht einfach mit ein paar selbst gebackenen Muffins nebenan. Außerdem heißt "direkte Nachbarschaft" hier, dass man ein paar Hundert Meter auseinander wohnt.

Die Grundstücke werden durch ausgeklügelte Sicherheitssysteme überwacht, ein spontaner Besuch ist kaum möglich. Schon die Anfahrt zum Mandeville Canyon oberhalb des Sunset Boulevard wird abrupt von den Sicherheitsleuten gestoppt: Sie lassen zu den 14 Villen der abgeschlossenen Gemeinschaft "Brentwood Country Estates" nur Anwohner und angemeldete Besucher passieren. Neben VIPs wie Heidi Klum und Arnold Schwarzenegger wohnen hier Immobilienmagnate und Finanzmogule.

Das mit Abstand größte Haus mit gut 2000 Quadratmetern Wohnfläche gehört jedoch Gisele Bundchen und ihrem Ehemann Tom Brady, dem Star des Football-Clubs New England Patriots. 20 Millionen Dollar hat das Paar in die Villa investiert. "Es war unglaublich viel Arbeit", sagt Gisele. Tatsächlich taperte sie selbst über die Baustelle, überwachte die Fortschritte bei dem Anwesen, für das der renommierte chinesische Architekt Bing Hu umweltfreundliche Materialien verwendete.

Giseles Tochter Vivian Lake, die am 5. Dezember zur Welt kam, soll hier aufwachsen, gemeinsam mit Bruder Benjamin und Halbbruder John aus einer früheren Beziehung von TomBrady. Das Mädchen wurde zu Hause geboren - allerdings im Zweitwohnsitz des Paares in Boston. "Sie ist gesund und sehr lebhaft", verkündete die Zweifach-Mama via Facebook. Auch wenn schon zwei Jungs da sind: Noch etwas mehr Leben kann Giseles Riesenbude wirklich gut gebrauchen.


Mitarbeit: Anna-Barbara Tietz

image

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken