Dieter Bohlen Mein Haus in uncool, aber gemütlich

Dieter Bohlen
© CoverMedia
Musik-Mogul Dieter Bohlen lebt statt in einem coolen Loft in einem hundert Jahre alten Haus, doch dort fühlt er sich pudelwohl.

Dieter Bohlen (58) lebt lieber gemütlich als modern.

Vor den Toren Hamburgs ist der TV-Titan ('Das Supertalent') zusammen mit Freundin Carina (28) und der gemeinsamen, einjährigen Tochter Amelie zu Hause. Wilde Partys in einem "coolen Loft oder weißem Penthouse", wie einige Leuten vermuten, gibt es bei ihm nicht. Aber gerade das Rustikale und Altmodische hat Charme, findet der ehemalige 'Modern Talking'-Star. "Ich wohne in einem hundert Jahre alten Haus, das immer wieder umgebaut wurde und das alles andere als cool ist", verriet er im Gespräch mit dem Magazin 'Bunte'. "Ich habe viele Antiquitäten mit modernen Sachen gemischt. Meinen Stil würde ich als romantisch und gemütlich beschreiben."

Für die Inneneinrichtung ist seine Freundin verantwortlich. "Das Haus ist ihr Part. Wir haben da eine klare Rollenaufteilung", sagte Bohlen. Und das kann sie offenbar sehr gut, denn der TV-Star schwebt auch nach sieben gemeinsamen Jahren noch auf Wolke Sieben. "Ich bin diesbezüglich wirklich voller Demut. Manchmal sitze ich da und denke: 'O Gott, o Gott, hoffentlich bleibt alles so, wie es ist'", gab er zu.

Bei so viel Harmonie im Haus scheint auch eine Hochzeit nicht ausgeschlossen, wie der berühmte Ex von Verona Pooth (44) und Nadja Abd el Farrag (47) auf Nachfrage des Magazins 'Closer' andeutete: "Ich habe fünf Kinder und würde gern meine Familie erweitern, das ist geplant. Carina und ich verstehen uns wirklich gut, sind jetzt fast sieben Jahre zusammen", betonte Dieter Bohlen.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken