VG-Wort Pixel

Buchtipps Diese 7 Trendbücher sind zu Recht Bookstagram-Hypes

Frau liest ein Buch neben ihrem Smartphone: Diese 7 Trendbücher sind zu Recht Bookstagram-Hypes
© WavebreakMediaMicro / Adobe Stock
Es gibt Bücher, die werden auf Social Media rauf und runter geteilt. Aber sind diese Trends den Hype auf Bookstagram und Co. wirklich wert?

Wer auf der Suche nach neuem Lesestoff ist und nicht so richtig weiß, wo er anfangen soll, für den ist Bookstagram ein wahrer Segen. Denn unter diesem Hashtag posten Bücherfans ihre aktuellen Lieblingswerke auf Instagram. Das Äquivalent auf TikTok nennt sich Booktok, und auch bei YouTube findet sich Bücher- und Literatur-Content – auf Booktube.

Es gilt allerdings gar nicht so leicht, bei der großen Menge an Accounts und Büchern den Überblick zu behalten. Deshalb haben wir uns die wichtigsten Bookstagram-Hypes der letzten Zeit näher angeschaut und verraten Ihnen hier, welche Werke den Social-Rummel wirklich verdient haben.

7 Bücher, die wirklich so gut sind wie Bookstagram sagt

1. "Spanish Love Deception" von Elena Armas

Affiliate Link
Spanish Love Deception – Manchmal führt die halbe Wahrheit zur ganz großen Liebe
Jetzt shoppen
16,00 €

Auf Bookstagram gehört "Spanish Love Deception" von Elena Armas schon eine Weile zu den Favoriten. Am 13. Oktober 2022 erscheint der Debütroman der gebürtigen Spanierin nun endlich auch auf Deutsch. Im Mittelpunkt der klassischen Enemies-to-Lovers-Geschichte steht die in New York lebende Spanierin Catalina Martin. Catalina möchte nicht allein auf die Hochzeit ihrer Schwester in der Heimat gehen, deshalb bietet ihr Arbeitskollege Aaron Blackford an, sich als ihr Freund auszugeben und mit nach Spanien zu fliegen. Dabei verstehen sich die beiden eigentlich gar nicht… In Spanien angekommen, nimmt die Handlung ihren nicht besonders überraschenden Lauf.

Man weiß im Prinzip von Anfang an, wie die Geschichte ausgehen wird, und trotzdem ist "Spanish Love Deception" ein Buch, das einfach Spaß macht. Weiterer Pluspunkt: Der ruhige, aber gleichzeitig bestimmte Aaron Blackford gehört zu den beliebtesten "Book-Boyfriends" in den sozialen Medien.

Hype-Faktor: 8/10

2. "Die Mitternachtsbibliothek" von Matt Haig

Affiliate Link
Die Mitternachtsbibliothek
Jetzt shoppen
20,00 €

Matt Haig ist ein britischer Autor, der schon viele kluge Romane, Sach- und Jugendbücher zum Thema mentale Gesundheit geschrieben hat. Er verarbeitet in seinen Werken vor allem seine eigenen Erfahrungen mit Depressionen und Angststörungen. Die richtig große Medienresonanz, auch auf Bookstagram und Co., kam allerdings erst mit seinem aktuellen Buch "Die Mitternachtsbibliothek". Der einfühlsame Roman beginnt damit, dass Nora Seed sich das Leben nehmen möchte. Bevor sie allerdings ins Jenseits kommt, landet sie erst einmal in der Mitternachtsbibliothek. An diesem besonderen Ort findet Nora unzählige Bücher, die alle ihre Lebensgeschichte in verschiedenen Versionen erzählen. Und zwar abhängig von jeder kleinen Abzweigung, die sie im Leben genommen hat. In der Mitternachtsbibliothek kann Nora so ganz verschiedene Lebenswege ausprobieren, bevor sie eine Entscheidung treffen muss.

In diesem wunderbaren Buch schafft Matt Haig es mit seiner Leichtigkeit mal wieder, dem ernsten Thema die Härte zu nehmen. Gleichzeitig vermittelt er die wichtige Botschaft des Romans mit viel Tiefe und gänzlich unpathetisch.

Hype-Faktor: 10/10

3. "Verity" von Colleen Hoover

Colleen Hoover gehört zu den beliebtesten Bookstagram-Autorinnen. Ihre Fans nennen die US-Amerikanerin auch liebevoll "CoHo". CoHo schreibt zwar im weitesten Sinne "Chick-Lit", also Frauenliteratur, bleibt mit ihren Büchern aber nie an der Oberfläche. Die Romane behandeln oft ziemlich ernste Themen, etwa häusliche Gewalt. Besonders gehypt ist "Verity", irgendwo zwischen Liebesgeschichte und Psychothriller. Darin geht es um die aufstrebende Schriftstellerin Lowen Ashleigh, deren großer Durchbruch noch auf sich warten lässt. Das Angebot, die aktuelle Romanreihe der Starautorin Verity Crawford zu Ende zu schreiben, birgt deshalb eine große Chance für Lowen. Verity ist nämlich seit einem Autounfall ein Pflegefall. Während der Vorbereitung für die neuen Bücher kommt Lowen Veritys Ehemann Jeremy immer näher und macht parallel dazu erschreckende Entdeckungen über Verity. Ein ziemlich überraschender Plot-Twist bricht die sich langsam aufbauende Spannung am Ende auf.

Zwar deutlich düsterer als Colleen Hoovers andere Romane ist "Verity" aber nicht minder gut geschrieben. Das Buch lässt sich nur sehr schwer aus der Hand legen, wenn man einmal in der Story versunken ist.

Hype-Faktor: 7/10

4. "Die sieben Männer der Evelyn Hugo" von Taylor Jenkins Reid

Affiliate Link
Die sieben Männer der Evelyn Hugo
Jetzt shoppen
10,99 €

Der nächste Bookstagram-Hit ist eine sehr kluge queere Liebesgeschichte: "Die sieben Männer der Evelyn Hugo" hat ebenso viel positive Resonanz auf Social Media bekommen wie die anderen Romane der US-Autorin Taylor Jenkins Reid. Hier erzählt sie die Lebens- und Liebesgeschichte der Hollywoodikone Evelyn Hugo, die diese der jungen Journalistin Monique Grant offenbart. Dabei enthüllt Evelyn nach und nach, was hinter den Kulissen wirklich passiert ist und wie sich ihre Geschichte von der Hollywood-Version unterscheidet. Im Vordergrund stehen ihre sieben Ehen mit sieben verschiedenen Männern – und die wahre Liebe ihres Lebens. Eine weitere Überraschung ist die Verbindung zwischen Evelyn und Monique.

Taylor Jenkins Reid verpackt die größte Lektion ihres Romans – dass nicht immer alles so ist, wie es von außen scheint – in eine romantische, manchmal tragische und sehr schöne Geschichte im Hollywood der 50er-, 60er- und 70er-Jahre.

Hype-Faktor: 8/10

5. "One Last Stop" von Casey McQuiston

Affiliate Link
One Last Stop: Der letzte Halt ist erst der Anfang
Jetzt shoppen
12,99 €

Auch der nächste Roman ist eine queere Liebesgeschichte – allerdings mit einem besonderen Dreh: "One Last Stop" ist das zweite Buch von Casey McQuiston. Er:sie ist nichtbinär und schreibt ausschließlich Romane mit queeren Protagonist:innen. In "One Last Stop" geht es um die Studentin August Landry und die geheimnisvolle Jane Su, die sich in der New Yorker U-Bahn kennenlernen und verlieben. Irgendwann merkt August, dass sie Jane NUR in der U-Bahn sieht – und dass sie jeden Tag dasselbe trägt. So bekommt die Liebesgeschichte zwischen den beiden einen besonderen Twist.

"One Last Stop" ist perfekter Eskapismus: eine romantische Liebesgeschichte mit interessanten Charakteren und unerwartet spannenden Elementen.

Hype-Faktor: 9/10

6. "We Were Liars – Solange wir lügen" von E. Lockhart

Affiliate Link
We Were Liars. Solange wir lügen. Lügner-Reihe 1 (Auf TikTok gefeierter New-York-Times-Bestseller!)
Jetzt shoppen
14,99 €

Eigentlich ein Jugendroman, ist "We Were Liars – Solange wir lügen" von E. Lockhart in allen Altersklassen auf Bookstagram ein Hit. Die Coming-of-Age-Geschichte ist gerade in neuer Taschenbuchauflage auf Deutsch erschienen. Im Vordergrund steht die 18-jährige Cadence Sinclair Eastman, die seit ihrer Kindheit jeden Sommer mit ihrer Familie auf deren Privatinsel vor der Küste des US-Bundesstaates Massachusetts verbringt. Vor zwei Jahren ist allerdings etwas Schlimmes passiert, an das Cadence sich nicht erinnern kann – und über das auch niemand mit ihr spricht. Die Story überrascht mit einem krassen Twist. Nach der Enthüllung möchte man das Buch am liebsten direkt noch mal lesen.

Neben dem wunderschönen Setting in Neu-England und den vielschichtigen Figuren ist die überraschende Wendung sicher der Hauptgrund, aus dem "We Were Liars – Solange wir lügen" auf Bookstagram, Booktok und Co. so gehypt wurde.

Hype-Faktor: 7/10

7. "Kein Sommer ohne dich" von Emily Henry

Affiliate Link
Kein Sommer ohne dich
Jetzt shoppen
10,99 €

Mit ihrem Debütroman "Verliebt in deine schönsten Seiten" schaffte Emily Henry es schnell unter die Bookstagram-Lieblinge. Ihr zweites Buch "Kein Sommer ohne dich" ist gerade auf Deutsch erschienen und wird mindestens genauso gefeiert. Die abenteuerlustige Poppy Wright verbringt darin seit dem Studium jedes Jahr einen Urlaub gemeinsam mit ihrem besten Freund, dem ruhigen Alex Nilsen. Bei dem Trip vor zwei Jahren ist allerdings etwas vorgefallen, das die Freundschaft der beiden für immer verändert hat – seitdem herrscht Funkstille. Jetzt soll eine neue Reise Poppy und Alex wieder miteinander versöhnen.

Die Friends-to-Lovers-Storyline macht großen Spaß, außerdem überzeugt "Kein Sommer ohne dich" mit sympathischen Charakteren, die man trotz – oder gerade wegen – ihrer Fehler lieben lernt.

Hype-Faktor: 8/10

Einige Links in diesem Artikel sind kommerzielle Affiliate-Links. Wir kennzeichnen diese mit einem Warenkorb-Symbol. Kaufen Sie darüber ein, werden wir prozentual am Umsatz beteiligt.  >> Genaueres dazu erfahren Sie hier.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken