Alanis Morissette Entspannte Sportlerin

Alanis Morissette sagt ihren Babypfunden mit Fitness und Yoga ganz entspannt den Kampf an

Auch rund ein halbes Jahr nach der Geburt ihres Sohnes hat Alanis Morissette noch mit einigen Extrapfunden zu kämpfen. Ihr Fitnesstraining geht die Sängerin trotzdem ganz entspannt an: Am Donnerstag (11. August) zeigte sich sich gut gelaunt beim Joggen in Brentwood, Kalifornien, und drehte zusammen mit einer Freundin ein paar Runden.

Erst vor wenigen Tagen erzählte die 37-Jährige im Interview mit der Zeitschrift "Yoga Journal", dass sie Sport nicht nur treibt, um schlank zu bleiben. "Ich wollte etwas machen, das gleichzeitig Körper und Psyche gut tut. Yoga ist perfekt dafür. Von Anfang an wusste ich, das ich für Yoga geboren bin", so Morissette. Doch nicht nur mit Yoga hält sie sich fit: Auch den Marathonsport hat die Künstlerin vor einigen Jahren für sich entdeckt.

Alanis Morissette und ihr Mann Mario Treadway bekamen im Dezember 2010 ihr erstes gemeinsames Kind, Söhnchen Ever Imre. Seitdem genießt sie das Familienleben - und die perfekte Figur kann ruhig noch etwas warten.

yyo

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken