Nico Santos

Nico Santos

Mit dem Song "Rooftop" feierte Nico Santos seinen Durchbruch als Solo-Künstler. 2019 sitzt der Singer-Songwriter in der deutschen Jury des Eurovision Song Contests

Mehr...

Nico Santos, bürgerlich Nico Wellbrink, wurde 1993 in Bremen geboren. Der spanische Künstlername lässt sich auf seine zweite Heimat Mallorca zurückführen. Kurz nach der Geburt von Nico, zogen seine Eltern mit ihm auf die Baleareninsel. Dort machte sich das musikalische Talent von Nico Santos schon früh bemerkbar.


Nico Santos Weg auf die Bühne

Im Alter von sechs Jahren erhielt Nico Santos Klavierunterricht, lernte Singen und Tanzen. Seine Eltern Egon und Lisa Wellbrink hatten jeweils eigene Bands und erkannten die Begabung ihres Sprösslings. In Spanien trat Nico Santos bald auf Festivals auf, mit Liedern, die sein Vater produzierte. Schließlich gelang es ihm, auf YouTube zahlreiche Abonnenten zu erreichen. Neben Coversongs präsentierte er dort auch eigene Titel. Nico Santos spanisches Lied "Eres Perfecta" wurde zu einem Überraschungshit auf YouTube.


Kollaborationen und Solo-Karriere

Als Sänger feiert Nico Santos seit 2016 kommerzielle Erfolge. Zuerst war er hauptsächlich an Kollaborationen beteiligt. Mit Musiker Topic nahm er den Song "Home" auf, der es in Deutschland und Österreich bis auf Platz zwölf und zehn der Charts schaffte. Bevor Nico Santos solo den großen Durchbruch feierte, schrieb er auch Lieder für andere Künstler und war Co-Autor bei Helene Fischer, Mark Forster oder Bushido. Mit ESC-Star Lena Meyer-Landrut nahm er die emotionale Single "If I wasn’t your daughter" auf. Für Kino- und TV-Filme durfte Nico Santos ebenfalls schon Musik komponieren. So produzierte er unter anderem den Soundtrack zu "Fack Ju Göhte 2" und zum "Tatort: Söhne und Väter".

2017 veröffentlichte Nico Santos seine Solo-Single "Rooftop“ und schaffte es in die Top-Ten der Charts. Das Debütalbum "Streets of Gold" folgte ein Jahr später.


Nico Santos in der ESC-Jury

In diesem Jahr wartet eine ganz besondere Aufgabe auf Nico Santos. Der 26-Jährige darf gemeinsam mit vier weiteren Stars aus der Musikszene die deutschen Punkte beim Eurovision Song Contest 2019 in Tel Aviv vergeben. Mit dabei sind der ehemaligen ESC-Teilnehmer Michael Schulte, Chanson-Sängerin Annett Louisan, "Laing"-Frontfrau Nicola Rost und Musikmanager Joe Chialo. Die Jury bewertet sowohl die 2. Halbfinales am 16.Mai als auch das ESC-Finale am 18.Mai. Die Punkte der Jury und die Punkte der Zuschauer bilden jeweils zur Hälfte die Gesamtpunktzahl aus Deutschland.