Benjamin Boyce

Benjamin Boyce

Benjamin Boyce wurde als Mitglied der Boygroup "Caught in the Act" bekannt. Nach der Auflösung der Band versuchte er sich als Solo-Künstler – mit mäßigem Erfolg. Der Sänger zog 2015 ins RTL-"Dschungelcamp". Nach seinem Auszug aus dem Camp sorgte Benjamin Boyce für negative Schlagzeilen: Der einstige Sunnyboy soll in einem Hotelzimmer seine Freundin geschlagen haben.


Mehr...

Benjamin Boyce bei "Caught in the Act"

Der Skandal hat die Karriere von Benjamin Boyce negativ beeinflusst. Musikalisch konnte der Sänger nicht mehr an seine alten Erfolge anknüpfen. Dabei war der Schönling DER Star der Boyband "Caught in the Act” (CITA) und ließ in den 90-er Jahren die Mädchenherzen höher schlagen. 1992 hatte sich der Londoner in Amsterdam bei einem Boyband-Casting beworben – und neben Lee Baxter, Eloy de Jong und Bastian Ragas einen Platz bei "Caught in the Act“ ergattert. Die vier wurden schnell zu einer der beliebtesten Teenie-Bands aller Zeiten. Zwischen 1995 und 1998 hatte die Boygroup mehrere Top-Ten-Hits, trat unter anderem in der beliebten Daily Soap "Gute Zeiten Schlechte Zeiten“ auf und war mehrmals auf dem Cover der Jugendzeitschrift Bravo zu sehen.

Während dieser Zeit hatte CITA zahlreiche Auftritte bei dem Musiksender VIVA. So lernte Benjamin Boyce 1996 auch seine Freundin kennen, Moderatorin Alex Bechtel, mit der bis 2011 liiert war.

Benjamin Boyce auf Solo-Pfaden

1998 brach eine Welt für Millionen Fans zusammen, denn CITA verkündete das Aus. Kurz darauf startete Benjamin Boyce seine Solo-Karriere, stand im Rahmen seiner "One Man One Mission“-Tour immer wieder auf deutschen Bühnen. Später erschien seine Single "I’m free“. Mit "25 Years“ feiert Benjamin Boyce sein 25-jähriges Bühnenjubiläum. Nach zahlreichen Tiefschlägen (er hatte mit Drogen und Alkohol zu kämpfen), konnte sich Benjamin Boyce 2004 aus dem Sumpf befreien.

Benjamin Boyce in TV-Formaten

2015 zieht Benjamin Boyce ins RTL-"Dschungelcamp", bleibt jedoch nahezu unbemerkt. Kein Wunder, dass sich der Londoner am Ende mit einem neunten Platz zufriedengeben muss. Es ist ihm zwar nicht gelungen, sich während der Sendung ins Gespräch zu bringen, nach seinem Weggang wurde es dafür umso lauter. Die Bild-Zeitung hatte berichtet, der Dschungel-Camper habe seine Freundin nach einem Streit geschlagen. Der Sender RTL reagierte auf die Vorwürfe mit sofortiger Wirkung und schmiss Benjamin Boyce aus dem Dschungelhotel. Möglicherweise haben mangelnder Schlaf, wenig Essen und die fehlende Privatsphäre zu dem Ausraster des Sängers geführt.

2019 versucht er sich mit einer erneuten Teilnahme an einem Reality-TV-Format ins Gespräch zu bringen. Zusammen mit Kate Merlan, mit der seit 2018 liiert ist, ist das Promi-Paar Teil der diesjährigen Staffel von "Das Sommerhaus der Stars“. Beide wohnen zusammen in Köln. Benjamin Boyce ist außerdem Vater einer Tochter.