The Kelly Family: Sieben Fakten über die Kultband

Erst die Comeback-Konzerte, nun ein neues Album: Die Kelly Family macht ernst. Das muss man über die Kultband der 90er-Jahre wissen.

Die Kelly Family wagt das Comeback

Die Kelly Family wagt das Comeback

The Kelly Family kehrt zurück! Nachdem die Comeback-Konzerte in Dortmund im rasend schnell ausverkauft waren, wagen die Geschwister den nächsten Schritt: Am 17. März kommt ein neues Album mit dem Titel "We Got Love" raus. Darauf gibt es alte Songs im neuen Gewand sowie komplett neue Lieder. Wissenswertes über die Kultband der 90er-Jahre gibt es hier:

1. Aus neun mach sechs

Wenn die Kelly Family ins Rampenlicht zurückkehrt, werden sich nicht alle Geschwister auf der Bühne versammeln. , Jimmy, , John, Kathy und Patricia machen mit und Paul soll als Special Guest dabei sein. und Maite wollen sich lieber auf ihre Solo-Karrieren konzentrieren.

2. No risk, no fun

Im Jahr 1994 buchte die Kelly Family - damals noch unbekannte Straßenmusiker - die Dortmunder Westfalenhalle auf eigenes Risiko. 17.000 Personen kamen und jubelten ihnen zu. Ein Jahr später füllten sie die Halle neunmal in Folge. Vom 19. bis 21. Mai gastieren sie wieder dort. Auch im Jahr 2017 sind alle drei Konzerte bereits ausverkauft.

3. Engelsgleicher Erfolg

Den Durchbruch schaffte die Band mit dem Album "Over The Hump". Unvergessen ist die Ballade "An Angel". Rund 20 Millionen Tonträger hat die Kelly Family verkauft und unzählige Auszeichnungen und Preise wie Bambi oder Echo eingeheimst.

4. Angelo und seine Sorgen

Nesthäkchen Angelo Kelly war Fan-Liebling Nummer eins. Er und seine Frau Kira haben fünf gemeinsame Kinder. In der VOX-Sendung "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" erzählte er, dass er lange von Geldsorgen und Existenzängsten geplagt wurde. Als Straßenmusiker habe er in der Zeit manchmal nur 30 Euro am Tag verdient. Doch die harten Zeiten neigen sich nun dem Ende zu.

5. Fromm, frommer, Paddy

Neben Angelo war Paddy Kelly sehr beliebt. Doch ihm wurde der hysterische Star-Rummel zu viel. 2003 zog er sich in ein Kloster in Frankreich zurück. Doch im Jahr 2010 meldete sich der gebürtige Dubliner zurück. 2013 heiratete er seine Jugendliebe Joelle Verreet, eine belgische Journalistin.

6. Fernsehprofis

Maite Kelly gewann 2011 die RTL-Tanzshow "Let's Dance". 2012 ersetzte sie in der "Let's Dance"-Jury. Joey Kelly war ein ehrgeiziger Wettkampf-Konkurrent von Ex-ProSieben-Star . Die Disziplinen: "Wok-WM", "TV total Turmspringen", "Stock Car Crash Challenge", "Autoball", "Deutscher Eisfußball-Pokal", "PokerStars.de Nacht". Bei "Schlag den Star" ging er sogar zweimal als Sieger hervor.

7. Alles neu?

Die Kellys haben vor allem äußerlich eine gewisse Wandlung hingelegt. Statt lange zottelige Haare und bunte Stilmix-Klamotten haben sich die Geschwister größtenteils an die Mode von heute angepasst. Maite Kelly hat zum Beispiel reichlich Kilos verloren. Und die Pausbacken von Angelo haben sich verwachsen. Ob die Bühnen-Outfits noch an alte Zeiten erinnern werden? Die alten Hits sollen "sehr frisch klingen", verkünden die Kellys via Facebook. Fans dürfen gespannt sein auf die Comeback-Show...

Mehr zum Thema

Star-News der Woche