Stranger Things: Die Netflix-Serie gibt es bald als Buch

"Stranger Things"-Fans aufgepasst! Leseratten bekommen noch vor dem Start der dritten Staffel Serien-Nachschub.

Im Moment warten "Stranger Things"-Fans gespannt auf die dritte Staffel der Netflix-Serie. Versüßt wird die lange Wartezeit nun von einer Nachricht, die vor allem Leseratten freuen dürfte. Wie das Branchenportal "Deadline" berichtet, wird sich der Streamingdienst mit dem Verlag Penguin Random House zusammentun und weltweit Bücher auf den Markt bringen, die auf der Story von "Stranger Things" basieren.

Die ersten beiden geplanten Titel sollen noch im Herbst dieses Jahres veröffentlicht werden. Dabei soll es sich einmal um ein begleitendes Behind-the-Scenes-Buch und einmal um ein Geschenkbuch für jüngere Leser handeln.

Manuela Reimann

Mit dieser Veränderung macht sie ihre Fans sprachlos

Die Reimanns
Die Kult-Auswanderin Manuela Reimann teilt ihr Leben gerne auf Instagram mit ihren Fans. Jetzt zeigt sie eine krasse Typveränderung.
©Gala

Im Frühjahr 2019 soll dann ein Prequel-Roman über die Mutter von Eleven (gespielt von Millie Bobby Brown) und das MKUltra-Programm erscheinen, geschrieben von Autorin Gwenda Bond. Weitere Bücher - sowohl für Erwachsene als auch für Kinder - sollen im Laufe des kommenden Jahres folgen.

Wann gibt es Serien-Nachschub?

Die dritte Staffel "Stranger Things" soll erst Anfang 2019 ihren Weg in die Wohnzimmer finden. Auch wurde berichtet, sie könnte wie Staffel eins wieder aus acht Episoden bestehen. Die zweite Staffel wartete noch mit einer Folge mehr auf. Für neue Figuren konnten die Schauspieler Francesca Reale, Cary Elwes und Jake Busey gewonnen werden.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche