VG-Wort Pixel

Steine bemalen Der kreative Trend für Groß und Klein

Steine bemalen, bunte Steine, angemalte Steine, drei Steine mit Muster und Motiven
© Shutterstock
Sie sind auf der Suche nach einer schönen Freizeitbeschäftigung für Ihre Kinder und Ihnen? Steine bemalen fördert die Kreativität und bringt jede Menge Spaß. Probieren Sie es aus!

Etwas Kreatives machen, dabei etwas Schaffen und zugleich etwas Gutes für die Kinder und sich selbst tun. All das machen Sie, wenn Sie Steine bemalen, denn Steine bemalen bringt so einige positive Dinge mit sich. Das wohl Schönste ist, dass Steine bemalen unheimlich entspannt. Aber nicht nur das sorgt bei vielen Menschen für Begeisterung, denn für die Freizeitbeschäftigung müssen Sie nicht einmal ein Bastelprofi sein. Sie können sich künstlerisch voll austoben und quasi direkt mit dem Steinebemalen loslegen. Lediglich etwas Vorstellungsvermögen wäre nicht schlecht.
Und auch die Kinder profitieren davon, denn Steine bemalen, fördert die Grob- und Feinmotorik der Kinder und regt die Kreativität an. Ein Spaß für Groß und Klein ist es ebenfalls!

Affiliate Link
-39%
Acrylstifte (12er-Set)
Jetzt shoppen
13,99 €22,99 €

Was brauchen Sie zum Steinebemalen?

Steine zu bemalen, ist überhaupt nicht schwer und das Zubehör dafür ist schnell beisammen. Am besten nehmen Sie für das Steinebemalen flache und runde Steine, Acrylfarben, dünne Synthetikpinsel, Acryl-, Edding- oder wasserfeste Stifte, Wattestäbchen oder Häkelnadeln und einen Sprühlack zum Fixieren der Farbe.

Wie werden die Steine bemalt?

  1. Sammeln Sie draußen ausreichend flache und runde Steine oder verwenden Sie Dekosteine.
  2. Reinigen und trocknen Sie diese, um einen sauberen Untergrund fürs Malen zu schaffen.
  3. Legen Sie Ihre Arbeitsfläche mit Zeitungspapier aus und überlegen Sie sich zunächst ein Motiv, mit dem Sie Ihren Stein bemalen möchten.
  4. Wählen Sie dann eine Farbe aus, mit der Sie den gesamten Stein bemalen, um eine schöne Grundierung zu schaffen.
    Tipp: Helle und dunkle Untergründe bringen die Farben auf den Steinen zum Strahlen (siehe Artikelbild).
  5. Lassen Sie den Stein nach dem Bemalen nun trocknen.
  6. Jetzt können Sie Ihren Stein mit Ihrem Wunschmotiv oder -muster mit Acryl-, Edding- oder wasserfesten Stiften beliebig bemalen. Ein Synthetikpinsel ist dafür unbedingt erforderlich!
    Tipp: Hier eignet es sich auch vorab mit einem Bleistift die gewünschte Idee vorzuzeichnen, um spätere Fauxpas zu vermeiden.
  7. Wenn Sie den Stein mit schönen Punkten bemalen möchten, sollten Sie dafür am besten Wattestäbchen oder die Spitze einer Häkelnadel verwenden.
  8. Lassen Sie den Stein trocknen und sprühen Sie anschließend Sprühlack drüber, um die Farbe zu fixieren und sie so gegen Regen und Co. zu schützen.
Affiliate Link
10-teiliges Pinsel-Set
Jetzt shoppen
15,99 €

Mit welchen Motiven und Mustern können Sie die Steine bemalen?

Beim Steinebemalen sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Die Steine sehen immer toll und einzigartig aus, ob mit lustigen, verrückten oder einfach nur schönen Motiven, Zahlen, Buchstaben, geometrischen Formen oder aber auch mit motivierenden Sprüchen, Wünschen und Worten.

Besonders beliebt beim Steinebemalen sind Mandala-Motive, Blumen, Herzen und Tiere, wie etwa Vögel, Marienkäfer, Bienen, Katzen oder Monster. Oft gesehen, werden aber auch Steine, die mit Wörter wie zum Beispiel Glück, Frieden, Liebe, Harmonie und Willkommen bemalt worden sind.

Affiliate Link
Steine kreativ bemalen: 30 inspirierende Entwürfe
Jetzt shoppen
13,95 €

Warum werden überhaupt Steine bemalt?

Viele Familien sammeln Steine zusammen mit ihren Kindern und bemalen sie anschließend, um mit den Kindern einer schönen Beschäftigung nachzugehen. Die hübschen Steine werden dann oft an Verwandte und Freunde verschenkt oder als originelle Deko im Haus oder im Garten verwendet. Dort sehen die bemalten Steine besonders schön in Glasvasen, dekorativen Schüsseln und auf der Erde in Blumentöpfen aus.

Steine zu bemalen, ist unheimlich beruhigend und seit einiger Zeit auch sehr beliebt. Hat man die bunten Kunstwerke früher noch am Grünstreifen entdeckt und sich dann einen Stein genommen, um ihn wieder woanders hinzulegen und so dem Nächsten eine Freude zu bereiten, gibt es seit der Corona-Krise in etlichen Städten und Dörfern eine besonders schöne und einzigartige Aktion für Erwachsene und Kinder.

Steine werden gesammelt, bemalt und anschließend noch immer an öffentlichen Orten ausgelegt. Dort sollen sie den Menschen, die die Schlange an Steinen entdecken, im Alltag ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Zugleich sollen sie auch Glück bringen.
Eins vermittelt die Steinschlange auf jeden Fall: ein schönes Gefühl, ein Gefühl von Gemeinschaft, und, dass niemand allein ist, egal, wie schwer die Zeit auch sein mag.

Einige Links in diesem Artikel sind kommerzielle Affiliate-Links. Wir kennzeichnen diese mit einem Warenkorb-Symbol. Kaufen Sie darüber ein, werden wir prozentual am Umsatz beteiligt.  >> Genaueres dazu erfahren Sie hier.

mc

Mehr zum Thema


Gala entdecken