Fitwoch: Diese Abschminktücher sind perfekt für die Sporttasche

Ob cooler Style, geniales Gadget oder das Wunder-Workout - jeden Mittwoch stellt Redakteurin Tabea ihren Fitness-Favoriten der Woche vor. Finden Sie hier die nötige Inspiration für den #fitwoch

Lena Gercke ist in vielerlei Hinsicht ein Vorbild. So auch beim Sport. Nicht nur, dass sie diesen konsequent durchzieht, nein, sie befolgt dabei auch noch den Rat vieler Dermatologen und geht ihre Übungen ungeschminkt an.

Ungeschminkt zum Sport ist das A und O reiner Haut

Mir ist ebenfalls bewusst, dass Make-up während des Sports zum fiesen Porenverstopfer werden kann. Und trotzdem schminke ich mich vorher NICHT ab. Warum, ist schnell erklärt:
Ich gehe meist nach der Arbeit - bei der ich stets geschminkt bin - ins Fitnessstudio und habe Angst, dass sollte ich mein Mizellenwasser mitnehmen, es in meiner Sporttasche auslaufen würde. Deswegen lasse ich es lieber ganz zu Hause und stelle mich stattdessen der Pickelgefahr.

Workout der Promis

Mit TRX-Bändern zum Sixpack

Fit mit TRX-Training. 
Die meisten Promis sind das ganze Jahr über bikini-fit und begeistern mit einem durchtrainierten Sixpack. Sie wollen das auch? Dann schauen Sie sich mal das Workout der Stars an: TRX-Traning ist das perfekte Ganzkörpertraining und stärkt besonders die Körpermitte.
©Gala

Die Sweet Face Reinigungstücher kommen in süßen Farben, nehmen so gut wie keinen Platz in der Sporttasche weg und lassen sich nach dem Waschen wiederverwenden.

Die "Wunder-Waschlappen" für die Sporttasche

Umso begeisterter war ich jetzt, als mir die Reinigungstücher von "Sweet Face" in die Hände fielen. Auf den ersten Blick sehen sie wie ganz herkömmliche Waschlappen aus. In Verbindung mit Wasser entwickeln sie sich jedoch zu wahren Abschmink-Wundern. Sie entfernen all mein Make-up, hinterlassen keine ölige Schicht und sind frei von jeglicher Chemie. Und das Beste: Man packt sie trocken ein und hält sie im Gym nur kurz unter den Wasserhahn. Die Sporttasche bleibt trocken, es gibt keine "Auslaufgefahr".

Ab sofort ziehe ich also mit Lena Gercke gleich. Naja, okay, halt nur in Sachen "Make-up-frei beim Sport".

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche