Uma Thurman: Kampf gegen Babypfunde

Hollywoodstar Uma Thurman musste hart trainieren, nachdem sie im vorigen Jahr erneut Mama geworden war

Uma Thurman, 43, fiel es nach der Geburt ihres dritten Kindes nicht leicht, wieder in Form zu kommen.Die Schauspielerin ('Movie 43') wurde vor einem Jahr erneut Mutter, brauchte anschließend jedoch länger als zuvor, um abzunehmen. "Mein zweites Kind bekam ich vor den Dreharbeiten zum ersten Teil von 'Kill Bill'. Da hatte ich den Druck, sofort wieder in Form zu kommen. Dieses Mal war's härtere Arbeit", gestand die Blondine im Gespräch mit dem 'SonntagsBlick'. Die Pfunde ließ Thurman letztendlich trotzdem purzeln - auch wenn sie es nicht übertrieb. Auf die Frage, wie sie dies schaffte, antwortete sie: "Ich achtete auf die Ernährung, ging ins Fitnessstudio. Aber sicher nicht fünfmal die Woche!"

Babypfunde

Baby entbunden, Pfunde verschwunden?

Nur wenige Wochen nach der Geburt von Töchterchen Kaia legt Anna Schürrle einen absoluten Wow-Auftritt hin und präsentiert sich erstmals wieder auf dem Red Carpet. Zusammen mit ihrem Liebsten André Schürrle besucht sie die Fashion Show von Max Mara in Berlin und wählt für ihr Comeback ein sommerliches Ensemble aus zartem Rosa und hellem Beige.
Nur vier Tage nach der Geburt überrascht Anna Schürrle in ihrer Instagram-Story mit einer schlanken Figur. In einem engen Rollkragenpullover und einem Minirock sieht sie tatsächlich aus, als hätte sie nie ein Kind zur Welt gebracht. Aber sie ist da: Ihre kleine Tochter, die auf den Namen Kaia hört.
Hier hält Profi-Fußballer André Schürrle noch liebevoll den Babybauch seiner Frau Anna fest. Im Dezember 2018 hat das Paar heimlich geheiratet.
Sieben Tage nach der Geburt postet Anna dann ein weiteres Foto in ihrer Instagram-Story. Sie zeigt sich bauchfrei - nur bekleidet in einer Shorts und einem Bustier. Dazu schreibt die junge Mutter: "Bleib echt - das ist mein Körper sieben Tage nach der Geburt. Liebe und schätze deinen Körper und gebe auf ihn Acht, so kann er auch Acht auf dich geben." So ein herrlich ehrliches Foto hätte wohl nicht jede prominente Dame gepostet - umso schöner, dass Anna Sharypova dieses Stück Realität mit ihren Followern teilt.

333

Über ihren Körper will sich die Darstellerin derweil gar nicht allzu viele Gedanken machen, da dies nicht gesund sei. "Ich finde, viele Leute verbringen viel zu viel Zeit damit, sich über diesen oder jenen Körperteil Gedanken zu machen. Ob sie ihre Füße oder Knie lieben oder ihren Po hassen", so der 'Pulp Fiction'-Star. "Stellen Sie sich vor, Sie sterben, Ihr Leben rast in Bildern vorbei – und Sie stellen fest, dass Sie 552 Stunden damit zugebracht haben, über Ihren Arsch nachzudenken. Das ist doch vergeudete Zeit..."

Ihr drittes Kind zieht die Hollywood-Beauty mit ihrem aktuellen Partner Arpad Busson groß, während ihre zwei Ältesten aus ihrer geschiedenen Ehe mit Ethan Hawke (43, 'Before Midnight') stammen. Mit Busson ist Thurman seit 2007 liiert.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche