VG-Wort Pixel

Stefanie Giesinger In diesen Studios macht sie sich "Victoria's Secret"-fit

Zusammen mit den Models Michelle Dentas, Lorena Rape und Chase Carter lässt sich Stefanie Giesinger (ganz rechts) von Steve Uria (Mitte) trainieren.
Zusammen mit den Models Michelle Dentas, Lorena Rape und Chase Carter lässt sich Stefanie Giesinger (ganz rechts) von Steve Uria (Mitte) trainieren.
© instagram.com/stefaniegiesinger/
Bevor es auf den Laufsteg von Victoria's Secret geht, führt Stefanie Giesingers Weg sie in diese zwei Fitnessstudios

Wer auf den Laufsteg von "Victoria's Secret" möchte, dem müssen zwar keine Flügel wachsen, einen himmlisch guten Körper sollte er dennoch haben. Schließlich ist das Label für ihre "Engel mit Six-Pack" bekannt.

Ein solches möchte nun auch Stefanie Giesinger werden, die Anfang September nach New York reiste und sich bei den Castings für die kommende Fashionshow vorstellte. 

In ihren Instagram-Stories zeigt sie passend dazu, wie sie sich im Big Apple so richtig in Form bringt und welche Fitnessstudios sie besucht. Diese haben es wirklich in sich und gehören zu den Workout-Spots der schönsten Models. Hier werden die Traumkörper für Victoria's Secret gestählt:

Switch Playground New York

Das "Switch Playground" gilt aktuell als eines der lebhaftesten und coolsten Studios in New York, das sich auf anstrengende HIIT-Kurse spezialisiert hat. Dafür stehen 40 Stationen zur Auswahl, die wirklich jede Muskelgruppe ansprechen und perfekt zum Auspowern sind. Von TRX-Bändern, über Kettlebells bis hin zu Stairmastern - alles ist dabei. Das Besondere: Während der Session legt ein DJ auf und man wird von Steve Uria - einem von Hollywoods Sport-Gurus - trainiert, der einen wirklich bis an seine Grenzen und auch wieder zurückbringt.

Auch Stefanie Giesinger ließ am Wochenende in einem seiner Kurse ihren Fleiß und Schweiß. Doch war ihr Steve anscheinend nicht genug. Für Victoria's Secret setzte sie noch einen drauf. Barry musste her. 

Barry's Bootcamp

Bei "Barry's Bootcamp" - einer exklusiven Kette, die 1998 in West Hollywood gegründet wird - trainiert man ebenfalls in Intervallen und zu cooler Partymusik, jedoch nicht im Zirkel. Hier wird der Kurs in zwei Parts unterteilt: Erst geht es für 25 Minuten aufs Laufband, danach für nochmals 25 Minuten ans Hanteltraining. Der Stoffwechsel wird in die Höhe getrieben, die Pölsterchen beginnen zu schmelzen. Ganze 1000 Kalorien schwinden bei nur einem Workout!

Dass Steffi ausgerechnet dieses Studio auswählt, ist sicherlich kein Zufall: Bei Barry's bringt sich nämlich auch Adriana Lima in Form. Und die hat es ja schon zum Engel (mit Six-Pack) geschafft.

Trainieren wie die Stars

In Deutschland sind "Switch Playground" und "Barry's Bootcamp" leider noch nicht angekommen. Wer auf der Suche nach einem Celebrity-Workout hier zu Lande ist, muss dennoch nicht in sein Sportshirt weinen.
Wir empfehlen als Alternative nämlich das Workout auf dem Megaformer bei "BodyMethod" in Hamburg, das Training auf das auch Meghan Markle und Toni Garrn setzen oder aber das Hicycle in Eppendorf, ein Cycling-Studio, das gleichzeitig auch eine Disko sein könnte und den Trend aus Hollywood mitnimmt, den Victoria Beckham so liebt.

ter Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken