Fitwoch: Dieser Fitness-Trick kostet euch keinen Cent!

Ob cooler Style, geniales Gadget oder das Wunder-Workout - jeden Mittwoch stellt Redakteurin Tabea ihren Fitness-Favoriten der Woche vor. Findet hier die nötige Inspiration für euren #fitwoch

Auf dem Weg ins Gym hat Alessandra Ambrosio alle Hände voll. Immer mit dabei: ihre schlichte Trinkflasche, die zu wirklich jedem Outfit passt.

Immer wieder sehe ich neue Sport-Gadgets, höre von trendigen Fitnessstudios oder lese von brandheißen Supplements, die den Muskelaufbau meines Lebens bringen sollen.
Danach fällt mein Blick meist auf den Preis und ich sehe meinen Kontostand wie auch meinen Bizeps wieder schrumpfen. Es scheint, als würde in meiner geliebten Fitness-Welt alles etwas kosten.

Kaley Cuoco mag es knallig: Sie besitzt eine Trinkflasche in Neonpink, die sich durch einen Drehverschluss öffnen und schließen lässt.

Fitness? Nie ohne mein Wasser!

Als ich nun jedoch mit "GZSZ"-Star und Workout-Fan Valentina Pahde sprach, wurde mir klar, dass eben doch nicht alles ein Preisschild hat. Ihr absoluter Fit-Tipp: Drei Liter stilles Wasser am Tag trinken.
Klar, das ist nichts Neues. Auch ich versuche stets, gut hydriert zu bleiben. Schließlich entscheidet unsere Wasserzufuhr über unsere Trainingsresultate.
Aber mir wurde zum ersten Mal so richtig bewusst, dass dieser Trick, der für so vieles - wie die Fließeigenschaften des Blutes oder die Versorgung der Organe und Muskeln mit Sauerstoff - verantwortlich ist, tatsächlich keinen Cent kostet. Alles was ich dafür benötige ist eine Flasche und ein Wasserhahn in meinem Fitnessstudio. 

Gut, einmal muss ich für meine coole Flasche (ja, mein pinkes Modell ist ziemlich fancy) bezahlen, aber danach bleibt mein Kontostand stabil. Und ich im doppelten Sinne flüssig. 

Auf diese Erkenntnis stoße ich jetzt an. Cheers!

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche